BlackBerry 10 unter iOS oder Android testen

Ihr habt noch nicht das BlackBerry Z10 in der Hand gehabt und auch noch nicht das Betriebssystem BlackBerry 10 ausprobiert? Damit hätten wir dann eine Gemeinsamkeit. Wer den Spaß allerdings mal im Browser ausprobieren will, der kann dies nun tun, denn die Menschen bei BlackBerry verfahren genau so, wie Microsoft bei Windows Phone. Um den Hauch einer Ahnung zu bekommen, hat man einige Funktionen im Browser abgebildet, sodass man das System auch vom Browser unter Android und iOS ausprobieren kann. So ist der Zugriff auf den Hub, den Video Chat oder auch BlackBerry 10-Tastatur möglich. Funktionierte in meinem Test aber mehr schlecht als recht, was aber unter Umständen an der hohen Auflösung des HTC One liegen kann, welches die spezielle Seite nicht richtig darstellt. (via, via)

Glimpse

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

7 Kommentare

  1. Ich hab das Z10 vor mir liegen. Es sieht gut aus und ist ganz nett, leider fehlen mir noch zu viele Apps.

  2. Blackberry wird es verdammt schwer haben nochmals Fuß zu fassen.
    Sie haben einfach viel zu lange gebraucht wieder mit etwas brauchbarem auf den Markt zu kommen.

    Maximal sehe ich noch eine kleine Nische für Blackberry in gewissen Unternehmensumgebungen. Aber auch hier sind schon viele Kunden längst weg und an dir Konkurrenz verloren und mit den Lösungen zufrieden.

  3. Lustig 🙂
    Ich habe das BB Z10 seit ca. 2-3 Wochen und bin sehr zufrieden. Es fehlen zwar noch Apps, aber die elementaren Sachen funktionieren. ich vermisse aktuell eigentlich nur Skype und eine native SkyDrive-App.

    In meinem Freundeskreis sind zwei iphone 5 User schwer begeistert von dem Blackberry, besonders die Tastatur verursacht Neid…

  4. Ich würde es gerne mal testen. Mein Nexus 4 kann alles toll und ist alles ausser ein gutes Handy.Die Elementar Funktionen sind sehr schwach. Hier scheint das Z10 sehr stark zu sein wie auch im Messaging , will keine mobile Spielerei mehr. Wieder mehr Fokus auf arbeiten

  5. Das ist einfach eine geführte Video-Tour, mehr nicht.

  6. Ich denke auch, dass das Blackberry es auf dem europäischen Markt schwer haben wird. Die Platzhirsche werden nicht untätig zusehen.
    Stimmt, ist nur eine Videopräsentation wo mehr ragen offen bleiben als das potentielle Käufer gewonnen werden.

  7. die absatzzahlen sind soweit gar nicht mal schlecht! in europa läuft der verkauf gut, gerade in uk. div. deutsche provider haben sich bei der nachfrage sogar verschätzt, daher muss man derzeit u.u. eine wartezeit in kauf nehmen.