Bei Google Play Music gibt es wieder viele Alben für 1,99 Euro

PlayMusic_GreatestHits

Im Oktober gab es von Google schon einmal eine Aktion, in der zahlreiche Alben für je 1,99 Euro angeboten wurden. Eine solche Aktion gibt es jetzt wieder. Es sind andere Alben als im Oktober, war damals nichts für Euch dabei, könnt Ihr also noch einmal wühlen. 124 Stück sind es, die Musik stammt aus verschiedenen Genres, Google bezeichnet diese als Greatest Hits. Darunter auch Perlen wie Tokio Hotel oder Pur. Spaß beiseite, es gibt in der Tat auch gute Musik dort, es sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein (Pop, Rock, Indie, Hip Hop, etc.). Hier könnt Ihr diese durchstöbern. Wer mehr auf Hörspiele steht und eventuell auch noch Fan von Die drei ??? ist, sollte sich hingegen diese Aktion anschauen. Drei Folgen des Hörspielklassikers könnt Ihr umsonst abstauben.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Wenn Die Google Play Music App mal funktionieren würde, könnte man drüber nachdenken… 😛

  2. Fast nur „Best of…“ Alben dieses Mal dabei!

  3. In Österreich auch viele österreichische Bands dabei (Ostbahn Kurti, STS, Falco,….)

  4. Ist bei der Google Play Musik Kopierschutz/DRM/Watermark drauf oder kann ich die einfach auf jedem meiner Geräte/App hören? Angebot würde mich interessieren, aber nicht mit DRM. Wäre super, wenn hier jemand erklären könnte, wie das bei Musik im Play Store ausschaut. Danke!

  5. Es gibt kein DRM, die Songs werden sogar durchnumeriert als 320kbps. mp3 z.B. auf dem Android-Gerät gecached und du kannst diese auf dem PC oder sonstwo abspielen oder mit einer bestimmten App diese aus dem Cache mit ordentlichem Dateinamen rauskopieren lassen. Eigentlich ganz praktisch wenn du das Google Music All Access Abo hast und einen anderen Player bevirzugst.

  6. Achso ja, du kannst deine Musik natürlich auch ohne Umwege auf allen deinen Geräten hören auf denen dein Google Konto eingerichtet ist.

  7. Man kann Sie aber auch einfach am PC im Browser runterladen.
    Die MP3s laufen problemlos auch in meinem Auto.

  8. Super, vielen Dank für die Antworten!

  9. Das ist wie Herion in die Adern eines Musik-Sammlers.
    Meine Perle: Extrabreit

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.