Bald geht es los

Hach, Ende n?chsten Monats wird umgezogen. Nach links, rechts und hinten nur Wald und Felder. Herrlich. Ruhe – und keine Nachbarn. Momentan schaue ich noch auf Bl?cke.

Aber das hat bald ein Ende. Freue mich schon darauf, keine Nachbarn zu haben. Denn ich habe schreckliche Nachbarn.
Neben uns wohnt ein Rentnerpaar, welches das halbe Jahr mit dem Wohnmobil unterwegs ist. Das ist sch?n. Ist die nette Dame mit dem kessen Oberlippenbart aber hier, so kontrolliert sie mithilfe irgendeines Pulvers, ob der Flur gemacht wurde.

Schr?g ?ber uns wohnt das gest?rte Paar Ende 40 (welches man nicht hinausklagen kann – irgendeinen Paragraphen haben die). Ein Schreien und Geschirr werfen fast t?glich.“J??????rgen! Ich hab schon wieder das Bett voll geschissen!“.

?ber denen der Abgehackte, der bei seiner hundertj?hrigen Tante wohnt. Naja, sie starb, er ist immer noch da. Auf Tabletten l?uft er gerne nackt durchs Treppenhaus. Ansonsten ein ganz Netter, der einem die T?r aufh?lt.

Ha, am Arsch, bald sind wir hier weg!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog
Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Keine Kommentare

  1. Haha.. und ich dachte nur ich h?tte verr?ckte Nachbarn. Von Unten werde ich heimlich als Assozialer beschimpft und von Oben kommt regelm??ig die Blumenwasserdusche. Neben mir neuerdings das Rockervereinsheim, aber sonst sehr angenehm..irgentwas ist ja immer!

  2. Alte B?rger 😉

  3. Alles klar 😉 Komme dich mal besuchen, wenn ich im Magix abst?rze 😉

    (Anmerkung: Gehe da nur hin, weil ich da nicht einmal volltrunken jemanden ansprechen w?rde ;))

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.