„Avatar: Der Herr der Elemente“: Neues Spiel taucht auf

Bei Amazon Japan wird ein neues Spiel zu „Avatar: Der Herr der Elemente“ gelistet. Es trägt den Titel „Avatar The Last Airbender: Quest for Balance“ und wird als Import aus Nordamerika feilgeboten, der für die PlayStation 4 erscheinen soll. Als Vertrieb wird GameMill Entertainment genannt. Ansonsten fehlen leider noch jegliche Details.

Generell passiert aktuell wieder mehr im Universum von „Avatar“ – etwa steht auch ein neuer Animationsfilm mit Aang und Co. in den Startlöchern. Außerdem plant Netflix eine Live-Action-Serie – bedauerlicherweise aber ohne Beteiligung der Schöpfer. Doch zurück zum Spiel: Das erscheine laut Amazon.jp am 8. November 2022. Zuvor gab es schon Gerüchte um so ein Game, bei dem es sich angeblich um ein RPG handeln werde – das ist mittlerweile aber ja auch ein weiter Begriff.

Ich bin gespannt, was uns da genau erwartet und hoffe, dass es ein brauchbarer Titel wird, welcher der fantastischen Serie halbwegs würdig ist.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Am besten finde ich (neben der überragenden Serie) die entsprechenden Hentai. 😀

    • Mit Charakteren zwischen 11 und 14 Jahren?

      • Abgesehen davon, dass es Zeichentrickfiguren sind, wo man im Grunde jede Zahl ranschreiben könnte (was den ganzen Vergleich mit Aufnahmen echter Menschen ad absurdum führt), können Zeichner eine Figur auch älter als im Original machen.

        • Die Hentai spielen definitiv ein paar Jahre später. Und wer wollte nie wissen, wo der blaue Pfeil noch überall ist? XD

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.