Asus: Fahrplan für Verteilung von Android 13 auf aktuellen Geräten veröffentlicht

Android 13 ist bereits geraume Zeit verfügbar und hin und wieder sind dann auch mal Meldungen zu vernehmen, dass der eine oder andere Anbieter dann entsprechendes System auch so langsam auf seine aktuelleren Modelle bringen möchte. So geschehen nun bei Asus, deren Geräte wir hier auch schon häufiger zum Test hatten und welche noch immer technisch als auch in Sachen Software vielerorts zu begeistern wissen. Hierzu gehört auch die Flaggschiff-Sparte Asus ROG Phone. Nun hat Asus via Twitter verlauten lassen, wie es mit der Verteilung von Android 13 bei den aktuellen Gerätschaften des Unternehmens aussieht. Meiner Meinung nach sehr schön zu sehen ist, dass auch das Zenfone 8 noch bedacht wird, wenngleich das Gerät auch gerade einmal 1,5 Jahre alt ist. Und das sind die genannten Zeiträume:

  • Asus Zenfone 9 (Testbericht): ab Dezember 2022
  • Asus Zenfone 8 Series: ab Januar 2023
  • Asus ROG Phone 6D / 6D Ultimate: ab Q1 2023
  • Asus ROG Phone 6 / 6 Pro (Testbericht): ab Q1 2023
  • Asus ROG Phone 5 / 5s Series: ab Q2 2023

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog / Mastodon

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Zenfone 6 nicht dabei?
    zum Vergleich: Ein im gleichen Zeitraum gekauftes LG G8X ist auf aktuellem Security level.

  2. Das wirds auch nicht mehr reißen. Schon lange nicht mehr unzufrieden mit einem Smartphone gewesen wie mit dem Zenfone 9.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.