Aqara: Smart-Home-Zentralen und -Sensoren im Rahmen der Prime Days rabattiert

Mit von der Partie bei den Prime Days ist auch Aqara. Die haben bereits vor geraumer Zeit mit einem deutschen Amazon Store hierzulande Fuß gefasst und bieten nun einige Produkte zu einem rabattierten Preis an. Insgesamt sind hier bis zu 24 Prozent im Rahmen der Aktionsangebote drin.

Wie immer gilt: Ein Preisvergleich bei anderen Anbietern schadet nicht. Wer da jetzt aber mit alten Preisen für die Sensoren von AliExpress und Co im Hinterkopf unterwegs ist, dem sei gesagt: Seit Entfall der 22-Euro-Freigrenze sind derartige Angebote nicht mehr so gut rechenbar. Entsprechend dürfte da auch ein Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor für 15,71 Euro durchaus attraktiv sein. Auch einige Hubs hat Aqara rabattiert, die werden – nach offiziellem Start von Matter – mit dem Smart-Home-Standard kompatibel. Sensoren und Aktoren mit Thread bietet Aqara noch nicht – diese sind aber angekündigt. Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass man mit entsprechenden Angeboten bereits in den kommenden Wochen aufwartet. Am 3. November läutet die CSA immerhin den Standard mit offiziellem Event ein.

Eine Übersicht der Angebote findet ihr hier:

Amazon DE Deal Price Original Price Discount
Camera Hub G3 72,24 € 84,99 € 15%
Camera Hub G2H Pro 50,56 € 59,49 € 15%
Door & Window Sensor 13,84 € 16,29 € 15%
Temperature & Humidity Sensor 15,71 € 18,49 € 15%
Motion Sensor P1 22,09 € 25,99 € 15%
Water Leak Sensor 15,29 € 18,99 € 19%
TVOC Air Quality Monitor 38,09 € 44,99 € 15%
Curtain Driver E1 (Rod Version) 84,99 € 99,99 € 15%
Curtain Driver E1 (Track Version) 76,49 € 89,99 € 15%
Hub M2 44,09 € 54,59 € 19%
Hub M1S Gen 2 47,49 € 55,99 € 15%
Hub E1 25,49 € 29,99 € 15%
Smart Plug (EU) 24,85 € 29,99 € 17%
Wireless Switch H1 22,80 € 29,99 € 24%
Wireless Mini Switch 14,95 € 18,99 € 21%
Angebot
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
Lieferumfang: FRITZ!Repeater 2400, LAN-Kabel, Installationsanleitung, Schuko-Adapter
−2,51 EUR 94,99 EUR
Angebot
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 600 (WLAN N bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), WPS,...
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 600 (WLAN N bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), WPS,...
Lieferumfang: FRITZ!Repeater 600, Schuko-Adapter, Installationsanleitung
−7,01 EUR 31,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Lehrer. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Gerade die Hubs sollten durch Matter obsolet werden, sofern man schon was von Apple, Google oder Amazon im Haus hat, was als Hub dient. Nicht verwunderlich, dass man den Kram jetzt hinterhergeworfen bekommt.

    • Kannst Du das mit dem Hub näher erläutern? Ich brauche ein paar Wassersensoren.

      • Welche Hubs/Geräte hast du bereits?

        • Philips Hue
          Rademacher Homepilot
          Tedee Schloss mit Hub
          Tado Hun

          • Dann könntest du warten, bis z. B. Phillips sein Hub matterfähig macht und z. B. den Aqara-Wassersensor ohne Aqara-Hub betreiben – falls du solange warten möchtest. Ich werde jedenfalls keine zusätzl. Hubs mehr kaufen.

            • Felix Frank says:

              Ich muss dir leider mitteilen, dass es so nicht ist und sein wird.
              Missverständnis 1: Zusätzliche Hubs werden Stand jetzt nicht unbedingt überflüssig. Das liegt zum einen daran, dass das Feature Set von Matter erst einmal sehr gering sein wird und die Hersteller da weiterhin für größeren Funktionsumfang ihre eigene Suppe kochen (müssen).
              Missverständnis 2: Wenn eine Bridge Matter unterstützt, bedeutet das lediglich dass sie ihre Sensoren und Aktoren weiterreicht. Ähnlich wie das derzeit bei HomeKit gelöst ist. Hinzu kommt lediglich dass die Hersteller in der eigenen App dann ebenfalls auf Matter zurückgreifen können um Geräte anzuzeigen und in Autiomationen einzubinden. Das bedeutet nicht, dass dann fremde Hardware die ebenfalls für sich bzw. durch andere Hubs in Matter landen können. Gerade an der Hue Bridge wird sich da nichts ändern.

              Auf lange Sicht und wenn sich Thread als funkstandard durchsetzt könnte sich die Lage entspannen, denn Thread-„Bridges“ müssen da nichts großartig unterstützen und schlucken eben sämtliche Thread Geräte. Für die Weiterverarbeitung ist da nicht die Bridge, also der Border Router, sondern die dahinter liegende Software verantwortlich. Anders als bei zigbee dürfte es so keine Kompatibilitätsprobleme geben.

    • Solange die Sensoren nicht Thread/Matter-fähig sin, hilft mir ein Fremdhub wenig…

  2. Nur der Vollständigkeit halber, weil ich mir die Daten auch erst wieder heraussuchen musste:

    Der „P1“ ist der neue motion sensor von Aqara.

    Er ist immer noch IR, also NICHT ein „presence detector“, sondern ein „Motion sensor“.
    Der „presence detector“ ist derzeit immer noch nur in China erhältlich (und viel teurer und hat andere Nachteile)

    Der Vorteil des P1 ggü. dem älteren ist:
    – Einstellbare Empfindlichkeit (3 Stufen)
    – Einstellbare Timeout-Zeit
    – 5 Jahre Batterielaufzeit

    Nein, er kann NICHT matter oder Thread, reines Zigbee.

    Es ist also ein „kleines“ bisschen besser als der alte, für ein kleines bisschen mehr Geld.

  3. Wer sich denn ausgedacht, dass man einen Smart Plug nur 1x bestellen kann.

  4. Schade, dass das neue Thermostat noch nicht rabattiert ist.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.