Nintendo Switch: Firmware 15.0.0 veröffentlicht

Nintendo hat bezüglich der Versionierung einen großen Schritt gemacht und Version 15.0.0 der Firmware für die Nintendo Switch veröffentlicht, die ab sofort heruntergeladen werden kann. „Allgemeine Verbesserungen der Systemstabilität, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen“ finden sich im Changelog, aber auch, dass Screenshots mit der Aufnahmetaste in der Nintendo Switch Online-Anwendung im Nintendo Switch-HOME-Menü aufgenommen werden können. Zu guter Letzt hat man die Position des Bluetooth-Audiomenüs innerhalb der Systemeinstellungen verschoben.

Angebot
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 2400 (Dual-WLAN AC + N bis zu 1.733 MBit/s (5GHz) +...
Lieferumfang: FRITZ!Repeater 2400, LAN-Kabel, Installationsanleitung, Schuko-Adapter
−2,51 EUR 94,99 EUR
Angebot
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 600 (WLAN N bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), WPS,...
AVM FRITZ!WLAN Mesh Repeater 600 (WLAN N bis zu 600 MBit/s (2,4 GHz), WPS,...
Lieferumfang: FRITZ!Repeater 600, Schuko-Adapter, Installationsanleitung
−7,01 EUR 31,99 EUR

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

12 Kommentare

  1. Endlich mal ein Major Update für die Switch… ach halt, die haben ja nur mal wieder die Version hochgezählt 😉

  2. Bald ist die Switch genauso stabil wie der gute alte 3DS

  3. Mit enthalten ist ein Firmware Update für den Pro Controller. Miss wie immer manuell angestoßen werden, geht aber OTA.

    • Wäre schön wenn es das bei Sony für die PS5 auch gäbe – nervt doch ganz schön alle Controller nacheinander per Kabel für das Update anzuschliessen 🙁

      • Ist das bei der PS5 so? Mein Series X Controller bekommt seine FW auch OTA (per PC, habe keine XBox).

        • Ja ist leider so – oder ich habe noch nicht herausgefunden wie ich das ohne Kabel anstellen kann. Da werden nun beim Zocken so viele Daten OTA an den Dualsense übertragen aber beim Update geht es nicht.
          Wundere mich aber, dass es solche Updates auch für den Series X Controller gibt. Da ist doch eigentlich nichts an Funktionalität eingebaut was Updates benötigt oder?

          • Naja, der ist schon bissl mehr als nur Controller. Abgesehen von 2,4 und BT hat er ja auch physische Schnittstellen, u.a. zum Anschluss eines Headsets. Eigentlich kann er sogar mehr als der Pro Controller der Switch.

  4. Yachtmaster says:

    na dann wird bestimmt eine weitere ODM7 Sicherung verbrannt, 32 hatten wir noch 2017 … one step closer to the end 😉

    • Kannst du das näher erläutern? Hat die Switch eine maximale Anzahl wie oft ihr Betriebssystem aktualisiert werden kann?

  5. Yachtmaster says:

    @Heinrich falls gewollt, kann Nintendo mit einem Update auch die Hardware modifizieren- also extra dafür eingebaute Sicherungen abfackeln. Dadurch soll ein Downgrade zu einer älteren OS Version (besonders für Hacker interessant) verhindert werden. Beim Bootprozess wird die Anzahl überprüft und sollte der Wert nicht stimmen, fährt das OS nicht hoch.

    How It Works

    The boot loader verifies a specific fuse, FUSE_RESERVED_ODM7, to prevent downgrading.[1] Each software version expects a different number of fuses to be blown — if more than is expected, it fails to boot, and if less, it’ll blow those fuses and then proceed to boot. Blowing a fuse is irreversible— once it’s been set it can never be undone. It’s theoretically possible to physically modify the SoC and replace the fuses, but it’s so prohibitively invasive and expensive that it’s not a real option.

    There are 256 bits in the set of ODM_RESERVED fuses, and there are 8 ODM_RESERVED. This allows for 32 fuses, or 32 future FW versions (provided they burn a fuse on every major release).

  6. Yachtmaster says:

    @Heinrich – gern geschehen 🙂

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.