Aqara: Motor für Rollos und Jalousien zeigt sich in der App

Bereits seit dem Frühjahr ist der „Aqara Roller Shade Driver E1″ bei der Zigbee Alliance gelistet. Beim E1 handelt es sich um einen Motor für Jalousien und Rollos, die durch Ziehen einer Kette geöffnet bzw. geschlossen werden. Jene Aufgabe übernimmt der smarte Motor, was auch das Anlegen von Automationen und die Vernetzung mit weiteren smarten Geräten ermöglicht. Denkbar ist zudem eine Sprachsteuerung über Alexa, den Google Assistant sowie Siri (via HomeKit). Ähnliche Produkte gibt es bereits von zahlreichen Smart-Home-Herstellern, nun listet auch Aqara den Motor in der App – auch für den EU-Server. Aqara setzt als Funkstandard hierbei – wie üblich – auf Zigbee, genauer Zigbee 3.0.

Der Rollo-Motor zum Nachrüsten setzt auf einen integrierten Akku, welcher sich über USB-C wiederaufladen lässt. Das Auftauchen auf dem EU-Server spricht für einen hiesigen Start. Wann und zu welchem Preis steht da allerdings noch in den Sternen. Auch einen Rollladenmotor hat man inzwischen im Portfolio.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Perfekt fürs Büro. Allerdings wäre dort Bluetooth schöner. Aber eine tolle Sache zum Nachrüsten insgesamt!

  2. Macdefcom says:

    Ich frage mich immer, wie viel Kraftaufwand solch ein Motor verträgt.
    Im Büro mag der Lamellenvorhang noch ein leichtes sein, aber wir haben zumindest in einzelnen Zimmern bis zu 180cm breite Rollos, bei denen ich schon beim Ziehen denke, hoffentlich reißt mir nicht bald mal die Kette.

    • Wenn die Rollos zu schwergängig sind, wird der Motor wahrscheinlich einfach an der Kette hinaufklettern. So wie verängstigte Katzen Vorhänge erklimmen, nur etwas langsamer.

  3. Gibts so was auch kompatibel mit der Mi Home App? Hat da jemand Erfahrung?

  4. Danny Stüve says:

    Moin Moin, was sind denn die „anderen“ Hersteller ? Können die auch Alexa…? und wie ist da der Preis? vielen Dank

  5. Falls Bastler hier sind, ich hab vor einigen Wochen eine WLAN Variante gebaut/gedruckt: https://github.com/freddiN/FreddiRollo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.