Apple Watch: Neue Herausforderung zum internationalen Frauentag

Besitzer einer Apple Watch kennen die Herausforderungen, die man in der Aktivät-App bewältigen kann, seien es Trainingsrekorde oder das erfolgreiche Komplettieren der Tages- und Wochenziele. Apple hat sich angewöhnt, zu bestimmten Ereignissen immer mal wieder besondere Herausforderungen freizuschalten, die dann über den normalen Challenges auftauchen. Dazu gehörte in der Vergangenheit beispielsweise die Neujahrs-Herausforderung oder kürzlich auch die Herzmonat-Herausforderung, die am Valentinstag abgeschlossen werden konnte.

So wie es aussieht, wird der Konzern aus Cupertino auch zum internationalen Frauentag am 8. März wieder eine derartige Challenge freischalten:

Um die Herausforderung erfolgreich abschließen zu können, müsst ihr euer Bewegungsziel an diesem Tag doppelt erreichen. Sollte euer Bewegungsziel also aktuell bei 400 Kalorien liegen, werdet ihr bei Erreichen der 800-Kalorien-Marke diese Challenge abschließen können. Ob das Ganze Motivation genug ist, sei mal dahingestellt.

Träger der Apple-Smartwatch sollten spätestens am 8. März eine Benachrichtigung auf der Uhr erhalten, dass die Herausforderung freigeschaltet wurde.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. cHaOsStyle says:

    Danke für die Info!
    Die Valentinstags-Herausforderung konnte ich leider nicht machen wegen Krankheit, sehr ärgerlich …

  2. Jeder Tag mit der eigenen Frau ist schon eine Herausforderung! Da brauche ich keine extra in der Apple Watch! : )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.