Apple TV mit WWDC-Kanal plus Leser-Chat

Solltet ihr das automatische Update auf eurem Apple TV deaktiviert haben und lange nichts mehr gemacht haben, dann solltet ihr einmal ein Update mit anschließendem Neustart versuchen – denn so war es zumindest bei mir möglich, den WWDC-Kanal für die heutige Übertragung der Apple-Keynote für die alljährliche Worldwide Developers Conference von Apple zu aktivieren. Ab 19:00 Uhr deutscher Zeit können Nutzer eines Apple TV den Stream über ihre Box verfolgen, allerdings streamt Apple auch ins Netz, sodass man am Rechner sitzen kann.

Apple TV Kanal

Hier wird es keinen Live-Ticker geben, da das Event live gestreamt wird und ich auch nicht vor Ort bin. Solltet ihr ein wenig Langeweile haben, dann könnt ihr euch gerne mit anderen Lesern dieses Blogs austauschen, ich habe mal eben wacker einen provisorischen Chat installiert, den wir ansonsten eben auch bei den Apple Live-Tickern am Start haben. Ist immer ganz lustig und vielleicht finden sich ja auch heute Abend Leser an, die das Geschehene kommentieren wollen. Übrigens: beim letzten Apple Livestream gab es eine Stream-URL, sodass man auch unter Windows per VLC schauen konnte – wer da etwas findet, der kann sich gerne melden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Interessant…der Punkt „Quicktime 7 on Windows“ erscheint bei mir nun nicht mehr auf der Apple-Seite, wenn diese ganz geladen hat. Man sieht es noch kurz beim Laden, aber dann verschwindet es. Werden die nicht Apple-Produkte-User wohl wieder ausgesperrt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.