Apple One Premium ab sofort buchbar

Apple hat am 25. Oktober angekündigt, dass Apple Fitness+ ab morgen – den 3. November – verfügbar sein wird. Im selben Atemzug hat man auch das neue Premium-Abo von Apple One angekündigt, das hierzulande jedoch ohne News+ kommt, dafür aber Fitness+, das Familien-Abo von Apple Music, Apple TV+, Apple Arcade und das 2TB-Abo von iCloud+ beinhaltet. Kostet insgesamt 28,95 und kann schon heute gebucht werden, falls ihr sowieso vorhattet auf das größere Abo hochzugehen. Fitness+ kann jedoch erst ab morgen ausprobiert werden.

Für den Fall, dass ihr schon ein bestehendes, größeres iCloud-Abonnement habt, denkt daran, dieses in den Einstellungen zu kündigen, sonst habt ihr am Ende mehr Speicher, als ihr eigentlich benötigt und zahlt unnötig drauf.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Ich habe den großen Speicherplan und durchaus würde ich Arcade oder Fitness+ aus Zugabe mitnehmen- falls sich das rechnen würde. Aber so? Maximal unattraktiv. Das Wachstum der Services ist halt derzeit so groß, dass man bisher solche Sogwirkung (noch) gar nicht nötig hat.

    • Inwiefern maximal unattraktiv? Die einzelnen Services zusammen kosten 40€, bzw 45€ wenn man Apple Music als Familienabo sieht (was es ja in Apple One premium ist).
      Und Apple One Premium kostet 29€. Also mindestens 11€ Ersparnis pro Monat.

  2. Jonas Wagner says:

    Ich musste meine 2TB extra Speicher nicht kündigen. Hatte durch Apple One in Summe 2,2 TB. Durch das Upgrade auf Obe Premium hatte ich nur noch 2 mit der Option 2 weitere TB iCloud für knapp 10€ monatlich dazuzubuchen

    • Bei mir ebenso – iCloud 2TB extra gebucht ging nahtlos in Apple One Premium über

    • Ich nicht. Hatte vorher auch 2,2 durch Apple One. Jetzt habe ich 4 TB. Leider bis Ende des Monats – das hätte ich eigentlich cleverer machen sollen.

    • Peter Brülls says:

      Bei mir läuft der Speicherplan leider auf einem anderen Accounts. Das wird noch eine zusammenführerei…

  3. Bei mir taucht es noch nicht auf.

    • Bei mir auch nicht. Ich will gleich vom US Zugang wechseln um das ständige An-/Abmelden der 2 Accounts loszusein.

  4. Bei mir noch nicht verfügbar

  5. Teilt man sich beim Familien-Abo die 2TB Speicher? Oder bekommt jedes „Familienmitglied“ die 2TB wie bei Office 365? Das wäre ja fast zu schön um wahr zu sein…

  6. Ich hangle mich schon seit Jahren mit Gutscheinen im Netz (vor allem mydealz) durch bei den ganzen Apple Diensten.

    Außer die 0,99€ Cent für die 50GB Cloud zahle ich seit Jahren brav.
    Für Apple Music/TV/Arcade zahle ich aber schon sehr lange keine Gebühr mehr, irgendein Gutschein lässt sich immer irgendwo finden.

    • Hi Dennis, hast Du mal ein Beispiel oder Link zu so einem Gutschein? Danke schon mal!

    • Geht das mit der immer selber AppleID? Und geht das auch mit der Familie?

      Wir sind 6 Freunde dich einfach nur die 20%GutscheinRabatt Aktionen kaufen und uns dann Apple Music teilen.

  7. Clever, jetzt schon die Leute upgraden lassen das sie morgen merken der Gratismonat Fitness+ wäre noch was gewesen. Ich upgrade erst am 1.12. :).

    • Ser klewer von dir. Ewentuell giebt es ja denn ein oder andren der auch wegen dem speicher upgradet.

      Fitness+ und Apple Arcade sind aus meiner Sicht eher dreingaben. Meine Familie will Apple Music, Ted Lasso und ausreichend Cloudspeicher für Fotos und Backups.

    • Ser klewer von dir. Ewentuell giebt es ja denn ein oder andren der auch wegen dem speicher upgradet.

      Fitness+ und Apple Arcade sind aus meiner Sicht eher dreingaben. Meine Familie will Apple Music, Ted Lasso und ausreichend Cloudspeicher für Fotos und Backups.

      • Klar, gibts auch. Aber es hängt halt wirklich am Speicher wenn ich schon zugebracht hab zu Family gleich wechseln. Wenn ich aber Family hab und 200 GB reichen dann würde ich den gratis oder die Gratismonate bei Watch Kauf mitnehmen.

  8. Wollte das eben buchen, wir bei mir nicht offeriert. (Habe jetzt one Familie, „Premium“ ist nicht sichtbar ) Support behauptet steif und fest ist in DE noch nicht verfügbar.

    • Same here. Haben bisher Apple One Family gebucht und zusätzlich die 2TB iCloud Speicher. One Premium wird nicht angezeigt, ist also noch nicht buchbar. Wird das in Wellen ausgerollt? Oder hindern die bereits gebuchten 2TB iCloud Speicher an der Buchung?
      Support schickte mir einen Link zu einem Artikel, der beschreibt, wie man Apple One bucht. Sehr hilfreich… Premium wird einfach gar nicht angezeigt, deswegen kann ich es auch nicht buchen…

      • Habe die gleiche Konfiguration Familie und 2 TB, bis jetzt nicht buchbar.
        Support:
        zuerst: Nicht in DE. Nach dem Hinweis auf die Apple Webseite: Dann halt erst wenn in Cupertino hell wird.

    • Bei mir sieht das genauso aus… Ggfs. hat man seitens Apple wieder zurückgedreht? Am gestrigen Abend war es auch nicht (mehr) zu sehen.

      • Ja, man hat den Fehler gefunden und es nochmal zurück gezogen. In vier ungefähr Stunden ist es dann verfügbar.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.