Amazon Kindle: Einen Screenshot anfertigen

Nischentipp: Solltet ihr aus irgendwelchen Gründen mal auf die Idee kommen, einen Screenshot eines Kindle e-Readers machen zu wollen oder zu müssen, dann lasst euch gesagt sein: Das funktioniert. Um einen Screenshot beim Kindle anzufertigen, müsst ihr nur das Display gleichzeitig links oben und rechts unten oder rechts oben und links unten antippen. Macht ihr dies, wird ein Screenshot angefertigt. Wie man an diesen herankommt? Nun, er wird auf dem Reader gespeichert, ihr habt direkten Zugriff auf den Speicher, wenn ihr den Kindle dann am PC anschließt.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Cashy, nacheinander oder gleichzeitig antippen. Letzteres wäre nuanciert anspruchsvoll

  2. Was macht man, wenn der Text, den ich screenshotten möchte, sich auf zwei aufeinanderfolgenden Seiten verteilt? Bspw. ein längeres Zitat, das auf Seite 19 unten beginnt, und oben auf Seite 20 endet. Kriegt dann die auf eine Seite? Man kann ja nicht zeilenweise scrollen, oder geht das auf den neuen (bin noch bei Gen 6).

    Übrigens: wenn ich Textausschnitte vom Kindle auf dem Handy haben möchte, verwende ich die Texterkennung von MS Lens, das funktioniert super.

    • Das neue „Live Text“ unter iOS 15 funktioniert auch, wie ich gerade kurz getestet habe.

    • temporär die Textgröße anpassen? Ansonsten musst Du die beiden Screenshots ja eh am PC o.ä. tunterziehen, da ist ein Zusammenfügen keine Raketenwissenschaft, da die Screenshots ja die exakt selben Dimensionen haben und Du Dich somit auf die vertikeal Ausrichtung konzentrieren kannst.

      Ansonsten eventuell mit der Textgröße rumspielen, damit es passt?

      LG Markus

      • Ja, ist aber irgendwie bisschen murks. Zeilenweises Scrollen wäre cool, oder das Setzen eines Seitensprungs, so dass alles, was unter der aktuellen Markierung ist, dann auf der nächsten Seite steht.
        Möglichkeiten gäbe es.
        Das mit den Screenshots ist nix für mich, entweder ich mache dann zwei Fotos, die separat bleiben, oder ich mache halt zwei Texterkennungen und füge die Textstellen dann am Handy zusammen.
        Und sooft mache ich das ja nicht.

  3. Also mein Kindle ist so alt (gekauft 2013), der hat noch keinen Touchscreen.
    Ich habe das jetzt nicht ausprobiert, aber ich denke das geht bei dem nicht, oder?
    Der Kindle funktioniert aber noch 1a, ist noch in Benutzung. Warum ersetzen?

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.