Apple Music für Android: Entdecken-Tab erhält neues Design

Apple hat kürzlich den Entdecken-Tab von Apple Music in der iOS-App überarbeitet. Inhalte sind nun besser aufbereitet und werden dem Nutzer leichter zugänglich gemacht. Alles wirkt aufgeräumter und nicht so chaotisch, wie das bislang der Fall war.

Nun folgt auch ein Update der Android-App von Apple Music, die dieselbe Änderung mitbringt. Weiterhin dürfen sich Chromebook-Besitzer und Apple-Music-Abonnenten nun auf die Unterstützung der großen Bildschirme freuen. Nach wie vor wünsche ich mir hier einen gescheiten Web-Player von Apple, aber da kann man auch auf Alternativen wie Musish zurückgreifen.

Das neue Release enthält auch ein paar Fehlerbehebungen und kann ab sofort aus dem Play Store geladen werden.

Hier ist das Changelog laut Play Store:

The latest update includes:
• Support for Chromebooks.
• More editorial highlights in Browse, making it easier to discover new music, playlists, and more.
• Various bug fixes.

Apple Music
Apple Music
Entwickler: Apple Inc.
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Was ist mit „Unterstützung für Chromebooks“ gemeint? Heißt das, dass die Androi-App nun mit Maus/Tastatur auf großen Bildschirmen bedienbar ist oder wie darf ich mir das vorstellen?

    • Oliver Posselt says:

      Weiterhin dürfen sich Chromebook-Besitzer und Apple-Music-Abonnenten nun auf die Unterstützung der großen Bildschirme freuen. Nach wie vor wünsche ich mir hier einen gescheiten Web-Player von Apple, aber da kann man auch auf Alternativen wie Musish zurückgreifen.

      Du kannst nun auch den Offline Modus unter Chrome OS nutzen. Nativer Support eben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.