Apple iOS 8.3 veröffentlicht

iPhone_tech

Nicht nur das Desktop-System OS X Yosemite hat heute bei Apple ein Update erlebt, sondern auch die mobile Plattform iOS bekommt ein großes Update spendiert. iOS 8.3 ist da und steht für eure iPod touch, iPhones und iPads zum Download bereit. Die Version 8.3 soll über eine verbesserte WLAN- und Bluetooth-Leistung verfügen, zudem Korrekturen bei der Ausrichtung und der Rotation beinhalten. Auch die Nachrichten-App wurde verbessert, hier behebt man diverse Dinge, die in der Vergangenheit Probleme gemacht haben könnten – beispielsweise die Tatsache dass sich manche Nachrichten gelegentlich nicht löschen ließen.

Neu ist die Funktion, iMessage-Nachrichten herauszufiltern, die nicht von euren Kontakten gesendet wurden. In iOS 8.3 findet ihr zudem eine neue Emoji-Tastatur mit über 300 neuen Symbolen vor. Die iCloud-Fotomediathek wurde optimiert, um mit der Fotos-App unter OS X 10.10.3 zu arbeiten. Auch die Aussprache von Straßennamen soll in der Echtzeitnavigation verbessert worden sein. Neben diesen Bugfixes und Neufunktionen gibt es noch einen ganzen Schwung an Einzelpunkten, die ihr einsehen könnt, wenn ihr das Update anschmeißt. In diesem Sinne: Fröhliches Backup und Updates!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

35 Kommentare

  1. @caschy

    machst du deine Updates over-the-air oder über den Mac?
    Ist eine Variante zu bevorzugen?

  2. plantoschka says:

    Klasse das Apple mittlerweile die Update-Zyklen von OS X und iOS vereinheitlicht hat.

  3. @Jochen: meistens OTA.

  4. iOS hat so viele kleine und große Fehler und Nervigkeiten, ich breche bei keinem Update mehr in Freude aus, weil ich mir sicher bin, dass Apple weiterhin pennt.

  5. Toll, gucke ich im Querformat aufm Handy etwas, und eine Whatsappnachricht erreicht mich, wird das am vertikalen Bildrand (wo der Lautsprecher sitzt, also im Querformat links und nicht oben) eingeblendet und der ganze Bildschirm rotiert kurz hin und zurück: nervig…
    Emoji-Tastatur? Bei mir gibt es da keine neue und keine neue Emoticons
    Insgesamt merkt man nicht viel vom Update (5c & IPad Air)

  6. Und irgendwie nix mehr von Wireless CarPlay zu sehen… In der Beta gabs das noch…

  7. Wo ist denn du Möglichkeit Nachrichten als Spam zu markieren? Habe ich schon öfters gelesen, aber das geht nirgends. Nur filtern ist möglich..

  8. @Daniel diese Unfähigkeit ist allerdings der WhatsApp App geschuldet.

  9. Ah Danke Dominik..
    Die Emoticons sind übrigens doch zT anders. Man kann anders durchscrollen und einige erscheinen mir anders…
    Einige Apps (Friendly) funktionieren nicht mehr… Mal auf die ersten Updates der Apps warten.

  10. Apples Server gehen mal wieder grandios in die Knie… Ja, es ist halt ein ‚Premiumprodukt’…

  11. Das OTA Update hat gerade mein iPad Air zerschossen. Muss per iTunes wieder Recovered werden. Geschätzte Downloadzeit 15 Stunden, ein Traum.

  12. Eben 7 Geräte hier mit Fullspeed (100MBt) aktualisiert.

  13. Lohnt sich ein iPod Touch jetzt noch zu kaufen?

  14. plantoschka says:

    Habe hier ebenfalls 5 Geräte problemlos aktualisiert.

    @redmetz
    Ich würde eher nach einem günstigen iPhone 5c gucken. Ob der iPod Touch noch iOS 9 bekommt ist fraglich.

  15. dominikde says:

    Hier ebenfalls zwei Geräte mittels KD 100Mbit aktualisiert, lief reibungslos und superschnell.

  16. Ja Leute, haut rein! Update, Update, Update – Juhuuu

    Viel Spaß als Beta Tester ?

  17. Jetzt kommt noch iOS 8.4 und dann denke ich gehts langsam in Richtung iOS 9. Ich hoffe, dass dort endlich mehr Individualisierungsfunktionen enthalten sind. Der Homescreen hat sich in den letzten Jahren eigentlich so gut wie gar nicht geändert.

  18. Mein AppleTV hat gerade auch ein Update installiert. War ich nur mit dem Update nur hinten dran oder ist da wirklich was „neues“ gekommen?

    Neuerungen seh ich keine. Die Tiles für „TED“, „Tastermade“ (FoodVlog auf Englisch) und „Young Hollywood“ (Kommt mir vor wie BravoTV + MTV) waren letzte Woche schon da.

  19. Gibt es Erfahrungswerte mit einem iPad2 unter iOS 8.3? Mein 2er läuft weiterhin unter 7.1.2, da es laut verschiedensten Quellen unter iOS 8 bisher leider deutlich träger ist.

  20. Ist ein ordentlicher M4B Support in der Musik-App ZURÜCK?

    Seit 7.0 fehlen:
    – Kapitellisten
    – Anzeige der Kapitelcover
    – Anzeige der Kapitennamen
    – Kapitellaufzeiten und Kapitelrestlaufzeiten
    – kapitelorientiertes Scrubbing

    Alles weg. Lange Threads mit bis zu 600 Beiträgen in discussions.apple und Bugreports werden ignoriert, zensiert, verleugnet und einfach geschlossen. Das Apple wieder die von ios 3 bis ios6 vorhandenen Funktionen zurück bringt bezweifele ich inzwischen. Bleibt nur bei ios6 zu bleiben oder auf Fremdapps auszuweichen: AudioMark oder AudioChef.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.