Anker Soundcore Life Q35: Neuer Kopfhörer mit ANC und LDAC

Anker bzw. dessen Marke Soundcore hat einen neuen Over-Ear-Kopfhörer auf Lager: den Soundcore Life Q35 mit aktiver Geräuschunterdrückung (ANC). Das Vorgängermodell, den Q30, hatte ich hier ja auch im Blog getestet. Das neue Modell fügt nun auch Unterstützung für Sonys LDAC-Codec hinzu, was die Klangqualität aufpolieren sollte.

Außerdem wirbt Anker mit einer dualen Hi-Res-Zertifizierung, womit gemeint ist, dass der Kopfhörer sowohl für Hi-Res Audio als auch Hi-Res Audio Wireless zertifiziert wurde. Weitere Optimierungen sollen den Tragekomfort und die ANC-Funktion betreffen. Der Einführungspreis liegt dabei bei 129,99 Euro. Wir kennen das aber ja bei Anker: Da wird es rasch Rabatte und allerlei Coupons geben, die den Preis drücken.

Anker verwendet für den neuen Soundcore Life Q35 40-mm-Seiden-Membran-Treiber und setzt auf zwei Mikrofone je Ohrmuschel, um Umgebungsgeräusche effektiv zu filtern. In der offiziellen Soundcore-App könnt ihr zwischen verschiedenen Modi für „Transport“, womit Pendeln in öffentlichen Verkehrsmitteln gemeint ist, „Outdoor“ und „Indoor“ wechseln. Dank der Beamforming-Mikrofone sollen auch Telefonate in sehr guter Qualität möglich sein.

Die Kopfhörer erkennen, wenn ihr sie abnehmt und pausieren dann die Wiedergabe. Sie wird automatisch fortgesetzt, wenn ihr sie wieder aufsetzt. Als Laufzeit nennt Anker bis zu 40 Stunden bei aktiviertem ANC und bis zu 60 Stunden ohne ANC. 5 Minuten Aufladung (via USB-C) sollen bereits wieder für 4 Stunden Musikwiedergabe reichen. Zur weiteren Anpassung des Klangs empfiehlt sich dabei die Soundcore-App in der ihr aus 22 Equalizer-Voreinstellungen wählen könnt und zwischen den erwähnten Modi für die Geräuschunterdrückung umschaltet.

Das Vorgängermodell hat mir im Test gut gefallen – wie ihr auf obigem Bild seht, liegt dabei auch dem Nachfolgemodell eine Tasche zum Transport bei. Die LDAC-Unterstützung ist dabei sicherlich ein Mehrwert, auch wenn mancher von euch sich vermutlich mehr über Qualcomm aptX gefreut hätte, das laut Comments bei vielen Lesern hoch im Kurs zu stehen scheint.

Soundcore by Anker Life Q35 kabellose Kopfhörer mit Multi-Modus Geräuschunterdrückung, Bluetooth...
  • GOLD STANDARD: Benutzerdefinierte Seidenmembrantreiber reproduzieren Musik präzise über einen größeren Frequenzbereich und minimieren Verzerrungen, um kristallklaren Sound zu garantieren, der...
  • LDAC TECHNOLOGIE: Life Q35 überträgt per LDAC die dreifache Datenmenge im Vergleich zu üblichen Kopfhörern per Bluetooth-Codecs, damit du deine Lieblingsmusik in der Originalversion und absolut...
  • MULTI-MODUS-GERÄUSCHUNTERDRÜCKUNG: Die Ohrmuscheln sind jeweils mit 2 integrierten Mikrofonen ausgestattet, die Außengeräusche effektiv filtern und ausblenden. Suche dir aus Transport, Outdoor und...

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Seit einigen Wochen habe ich jetzt einen Q30 und mit eingestelltem Equalizer hört der sich echt gut an!

    Das ANC nutze ich nicht, da ich ihn nur zu Hause zum Musik hören benutze (an einem Pi 3B+ mit piCorePlayer und Logitech Media Server im Hintergrund).

    Die Reichweite ist echt genial, es funktioniert fast im ganzen Haus und im Garten, wobei der Sender im Erdgeschoss steht. Vorher hatte ich einen Teufel REAL BLUE und dessen Reichweite war völlig indiskutabel. Da mußte man nur den Kopf in die andere Richtung drehen und der Ton war weg.

    Der Q30 ist echt Klasse!

  2. Ohne wechselbaren Akku, ohne mich.
    Sobald es sowas mit wechselbaren Akku gibt, bin ich dabei.

    • Der Teufel Mute BT war mit wechselbarem Akku. Der Nachfolger der REAL Blue leider nicht.
      Aber der Mute BT hatte das Problem, daß der Bügel bei mir an der Seite gebrochen ist und beim Ersatzgerät dann nach einigen Monaten auch wieder gebrochen ist. Das war wohl auch der Grund dafür, daß der REAL Blue einen anderen Bügel bekommen hat.

      Ich befürchte, daß Du noch lange auf welche mit wechselbarem Akku warten kannst.

  3. Ich habe den Q30 und im NC-Betrieb kann man den quasi wegwerfen, denn dann klingt er wie ein Dosentelefon. Ist das beim 35 besser?

  4. Oliver: Mal Oluvs EQ ausprobiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.