Android: SF Launcher 2 geht an den Start

Die flexible Android-Plattform ist ein Segen für alle, die Smartphones und Tablets gerne anpassen und so einen eigenen Touch einbringen. Kein Wunder, dass man eine schier endlose Zahl an Launchern oder sonstigen Customize-Tools vorfindet. Ich will ehrlich sein, ich halte viel für Mumpitz, in Sachen Launchern sollte man mit dem Apex Launcher oder dem Nova Launcher gut bedient sein – ich bin es zumindest.

SF-Launcher1

Dennoch habe ich mir den frisch an den Start gegangenen SF Launcher 2 einmal angeschaut, aber nur, weil er mit einem ganz anderen Konzept auf den Markt kommt. Für viele Hardcore-Nutzer mag der SF Launcher nichts sein, allerdings könnte er dennoch bei einigen Nutzern Freunde finden.

Der Launcher bietet viele Funktionen, ist aber relativ schnell erklärt. Es gibt nur einen Homescreen, der alles beheimatet. Hier lassen sich Apps hinterlegen, aber auch Widgets. Gescrollt wird also lediglich in der vertikalen Richtung, was bei der Nutzung von vielen Widgets leicht nervig werden kann. Für den schnellen Programmzugriff hat man sich anscheinend vom Action Launcher inspirieren lassen, denn ein separater App-Launcher lässt sich auf der linken Seite ausklappen.

sflauncher2

Zu den weiteren Funktionen gehört weiterhin ein optisch anpassbarer Bereich, hierfür stehen Bilder zur Verfügung, die viele vielleicht aus dem Google-Design kennen. Diverse Städte sind am Start, neben New York und Seattle ist auch Berlin dabei. Ganz klassisch ist als weiterführende Info das Wetter nebst Uhrzeit anzeigbar oder eben die Google Suche. Zum Ausprobieren langt definitiv die kostenlose Version, die SF Launcher Plus-Variante unterstützt beispielsweise Icon Packs und sorgt für noch mehr Anpassbarkeit – für 3,47 Euro.

Wie eingangs erwähnt: der SF Launcher 2 wird Freunde finden, allerdings nicht mich, aufgrund der Optik und den Funktionen.

SF Launcher 2
SF Launcher 2
Entwickler: jathak
Preis: Kostenlos

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Ich hab sowohl den Google-Now- als auch den Nova-Launcher installiert und wechsle immer mal wieder zwischen den beiden. Meistens nutze ich persönlich aber den GNL

  2. Ich habe ebenfalls viele getestet und bin schon lange beim Inspire Launcher hängen geblieben. Einfach zu konfigurieren und bietet einige Features. Belastet das System kaum (Moto G 1.Edition) und ist in der free Version Werbefrei. GNL gefällt mir nicht weil mir die Icons zu groß sind und ich keine Reihen/Spalten definieren kann.

  3. Erinnert bissl an Aviate (was mein Hauptlauncher ist) oder?

  4. Launcher habe ich seit knapp einem Jahr außer Acht gelassen.. jedes Mal einen Launcher neu einrichten (selbst mit Backups) ist nervig und irgendwie vermisse ich einen ordentlichen Launcher auch gar nicht. Telefon/Kontakte, Mail, Chrome, Telegram und große Uhrzeit – mehr brauche ich nicht.

  5. ** von daher finde ich solche „vorgefertigten“ Launcher gar nicht so schlecht. Jedoch gibt es keinen für mich ansprechenden.

  6. Direkt zum Launch getestet und für schlecht befunden. Die Bedienung ist alles andere als intuitiv und am Ende hatte ich zwar diverse Widgets eingebunden, konnte sie aber nicht mehr entfernen… Wenn es schon an solchen Basisfunktionen scheitert, möchte ich über mehr gar nicht nachdenken. Ich bleibe bei Nova Launcher (Pro).

  7. Carsten Brauer says:

    Ich finde den WP Launcher überaus nützlich: Launcher 8 heißt er im Play Store. Zusammen mit dem Simple Calendar Widget in 6×6 für mich die beste Lösung.

  8. Die Kommentare hier sprechen scheinbar für Segen und gegen Mumpitz ;). Ich perönlich bin froh, dass es weit mehr als 2 Alternativen gibt. Nach Jahren mit Nova bin ich jetzt seit einigen Monaten beim Smart Launcher 2 gelandet. Ich liebe seinen Minimalismus und die Pro Version erlaubt dann auch konfortabel auf Widgets „on demand“ zu zu greifen, ohne das sie einen immer Homescreens verkleistern (Popup Widgets + Eigene Widget Pages von denen ich aber nur eine brauche).

    Android ist Vielfalt und so soll es auch bleiben :).

  9. Ich bleibe erstmal bei meinem neuen Fairphone-Launcher. 🙂

    Hat jemand eine Ahnung, was das fuer einer ist?

  10. Habs jetzt via Tasker drin falls ich das Nexus7 eindocke als festen Landscape Launcher weil Aviate bei Landscape rumbuggt

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.