Android P: Developer Preview 1 wohl Mitte März

Geht es nach Evan Blass, dem wohl bekanntesten Leaker & Aufspürer von Dingen in der Tech-Szene, dann sollen Tester schon einmal bald ihr Smartphone scharf machen und mit der Entwickler-Vorschau von Android P beladen können. Google selber verteilt im Vorfeld immer Vorabversionen an Nexus- und Pixel-Geräte, wobei man bei Android P nun mal schauen muss, welche Geräte hinten rausfallen. Logo, die Pixel-Smartphones dürften mindestens gesetzt sein.

Das kommende Google Pixel 3 wird dann sicherlich von allen Neuerungen des neuen Systems Android 9.0 profitieren. Und wer weiss, vielleicht ist es ja das erste „echte“ Pixel ganz von Google alleine – nachdem man sich ordentlich Know How durch HTC-Entwickler einkaufte. Ob das Google Pixel 3 mit Android P einen Notch haben wird? Wird man sehen, zumindest an der Unterstützung dieses wird man in Android P was sehen.

Denn der Mobile World Congress in Barcelona zeigte vor allem eines: Der Notch ist auch auf den Android-Smartphones angekommen, selbst wenn er nur der Optik diente. Und das auch teilweise richtig schlecht, denn das System darunter war nicht angepasst, die Anzeige mancher Statuselemente dementsprechend falsch.

Android P wird aber sicherlich nicht nur für die Notch-Anpassung sorgen, sondern auch mehr den Google Assistant ins System bringen, zudem Schnittstellen für Entwickler mitbringen – und auch Funktionen der Apps im Hintergrund werden mehr vom System beachtet.

Laut Evan Blass könne man sich schon darauf vorbereiten, dass Android P Developer Preview 1 Mitte März erscheine. Kommt dann sicher wie üblich als Image für Selber-Flasher und für die Bequemen wird es wieder die Möglichkeit geben, über die Beta-Seite später dann an der Beta zu Android P teilzunehmen.

Dürfte spannend werden, da werden sicherlich viele kleine Neuerungen auftauchen. Mal schauen, wie der Spaß heißt. Würde auf Android Pie tippen. Würde passen. P wie Pie als Süßspeise, zudem wäre der 14. März noch der Pie-Day?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Sind wir historisch weit genug von American Pie entfernt um diesen Namen einem Smartphone-OS zu geben? Oder wird es besondere pr0n-Modi enthalten?

    Ich tippe auf PEZ.

  2. Maximilian Werner says:

    Popcorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.