Android P: Developer Preview 1 wohl Mitte März

Geht es nach Evan Blass, dem wohl bekanntesten Leaker & Aufspürer von Dingen in der Tech-Szene, dann sollen Tester schon einmal bald ihr Smartphone scharf machen und mit der Entwickler-Vorschau von Android P beladen können. Google selber verteilt im Vorfeld immer Vorabversionen an Nexus- und Pixel-Geräte, wobei man bei Android P nun mal schauen muss, welche Geräte hinten rausfallen. Logo, die Pixel-Smartphones dürften mindestens gesetzt sein.

Das kommende Google Pixel 3 wird dann sicherlich von allen Neuerungen des neuen Systems Android 9.0 profitieren. Und wer weiss, vielleicht ist es ja das erste „echte“ Pixel ganz von Google alleine – nachdem man sich ordentlich Know How durch HTC-Entwickler einkaufte. Ob das Google Pixel 3 mit Android P einen Notch haben wird? Wird man sehen, zumindest an der Unterstützung dieses wird man in Android P was sehen.

Denn der Mobile World Congress in Barcelona zeigte vor allem eines: Der Notch ist auch auf den Android-Smartphones angekommen, selbst wenn er nur der Optik diente. Und das auch teilweise richtig schlecht, denn das System darunter war nicht angepasst, die Anzeige mancher Statuselemente dementsprechend falsch.

Android P wird aber sicherlich nicht nur für die Notch-Anpassung sorgen, sondern auch mehr den Google Assistant ins System bringen, zudem Schnittstellen für Entwickler mitbringen – und auch Funktionen der Apps im Hintergrund werden mehr vom System beachtet.

Laut Evan Blass könne man sich schon darauf vorbereiten, dass Android P Developer Preview 1 Mitte März erscheine. Kommt dann sicher wie üblich als Image für Selber-Flasher und für die Bequemen wird es wieder die Möglichkeit geben, über die Beta-Seite später dann an der Beta zu Android P teilzunehmen.

Dürfte spannend werden, da werden sicherlich viele kleine Neuerungen auftauchen. Mal schauen, wie der Spaß heißt. Würde auf Android Pie tippen. Würde passen. P wie Pie als Süßspeise, zudem wäre der 14. März noch der Pie-Day?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Sind wir historisch weit genug von American Pie entfernt um diesen Namen einem Smartphone-OS zu geben? Oder wird es besondere pr0n-Modi enthalten?

    Ich tippe auf PEZ.

  2. Maximilian Werner says:

    Popcorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.