Android P: 5 Developer Previews, finales Release im dritten Quartal

Es ist immer schön, wenn Unternehmen nicht so schweigsam sind, was ihre Zukunftspläne angeht. Google hat gestern die erste Developer Preview von Android P veröffentlicht und gibt auch gleich einen Fahrplan mit, wie es zeitlich mit Android P weitergehen wird. So wird es insgesamt 5 Entwickler Previews geben, bevor dann im dritten Quartal die finale Version von Android P kommt.

Die erste Preview wird dabei die längste Phase haben, erst im Mai soll es die nächste Version geben. Developer Preview 3 soll dann direkt im Juni folgen, im Juni soll es aber auch schon Developer Preview 4 geben. Spannend bei DP 3: Das finale API-Set ist dann bereits vorhanden. Im Juli folgt dann noch Developer Preview 5 und dann ist auch schon das dritte Quartal fast vorbei, sodass der finale Release wohl im August noch folgern wird.

Das wäre wiederum sehr früh, allerdings könnte das auch gut für andere Hersteller sein, die ihre Smartphones so im Herbst direkt mit der dann aktuellen Android-Version herausbringen könnten. Die Updates sind auch für Google nach wie vor ein größeres Problem, vielleicht ändert der im Vergleich zu den vorherigen Jahren etwas geänderte Zeitplan daran etwas.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. „Das wäre wiederum sehr früh, allerdings könnte das auch gut für andere Hersteller sein, die ihre Smartphones so im Herbst direkt mit der dann aktuellen Android-Version herausbringen könnten.“

    Manchmal träume ich auch gerne 😀 Ich denke diese Hoffnung sollte man, nachdem man das Oreo Debakel gesehen hat, direkt begraben.

  2. @ DK
    Verstehe das auch irgend wie nicht.. Wäre doch schlauer wenn es so raus kommt wenn im Februar und Frühjahr die ganzen neuen Smartphones raus kommen. So sinds dann wieder nur die Hersteller wie Huawei oder HTC die im letzen Quartal. Nochmal ein Gerät raus bringen.

    Und das mit den Updates naja nicht nur Oreo Debakel mit Nougat liefs doch auch nicht besser siehe Galaxy S7.

  3. „… und dann ist auch schon das dritte Quartal fast vorbei, sodass der finale Release wohl im August noch folgern wird.“

    Nichts für ungut, aber das dritte Quartal endet am 30. September. Also kein Grund für August-Release Spekulationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.