Android Auto 8 veröffentlicht

Android Auto Symbolbild auf einem Foldable

Google beginnt mit der Verteilung von Android Auto 8 in seiner Release-Version. Konkret berichten erste Nutzer vom Update Version „8.0.623314-release“ über den Play Store. Auch APK-Mirror listet Android Auto 8 als Release. In der letzten Zeit haben sich in den Foren von Google sehr viele Nutzer über Android Auto beklagt, hier und da gab es Fehler, die Google angehen musste oder muss. Vor ein paar Tagen hat man schon eine Information darüber geteilt, was man in der letzten Zeit adressiert hat und an welchen Fehlerbehebungen man derzeit arbeitet. Vermutlich haben es nicht alle Fehlerbehebungen in Android Auto 8 geschafft, leider teilt Google da auch kein konkretes Changelog, was alles neu ist. In der Version 8 von Android Auto befindet sich auch noch nicht die neue Oberfläche Coolwalk, wobei es da möglich sein könnte, dass Google den Schalter serverseitig umlegt. Hoffnung könnte es zumindest für Nutzer geben, die seit dem Update am 12. August 2022 gar kein Android Auto mehr nutzen können.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Bin ja gespannt wie die Darstellung bei mir konkret auf dem Display dann aussieht sobald die neue Ansicht kommt. So wirklich überzeugt hat mich die neue Oberfläche noch nicht, da fand ich die alte besser.

    • Coolwalk lässt sich Gott sei Dank komplett deaktivieren. Habe ich in einem Youtube Video eines Britten bestaunen dürfen, der Coolwalk getestet hat.

      • Ja, das wird vorübergehend so sein.
        Entweder dran gewöhnen oder was Neues suchen.
        Google hat keine Zeit für ewig-gestrige. Und der Rest der Welt auch nicht.

  2. Das ist schon extrem lustig. Da machen sie einen Versionssprung von 7.x auf 8 und was steht im Changelog? Nichts. Komischer Verein.

    • Also Internet- und Software-Weltkonzern finde ich dieses Vorgehen auch peinlich und unseriös. Ist ja leider bei vielen derer Apps so.

  3. Dumme Frage, reicht es wenn die App auf dem Smartphone ein Update bekommt oder benötigt, das Auto auch ein Update?

    • Warum sollte die Frage dumm sein? Aber nein, das Auto braucht kein Update. Auf dem Auto läuft in dem Sinne bei der Nutzung von Android Auto oder Apple Car Play nichts. Das fungiert dann eigentlich nur als „dummes“ Display und gibt die Inhalte der jeweiligen Smartphone Funktionalität wider.
      Ähnlich wie beim PC. Da updated man i.d.R auch nicht den Bildschirm, sondern den PC selbst.

    • Das Auto zeigt nur an, was die App auf dem Handy produziert. Daher: Update der App auf dem Handy reicht.

    • Das Auto stellt nur die Schnittstelle bereit, es sollte also laufen.

    • Technisch gesehen ist Dein Auto-Display nur ein Browser und Dein Smartphone fungiert als Server. Beim Auto muss lediglich die Möglichkeit vorhanden sein, die Verbindung aufzubauen. Da sollte man nichts ändern müssen.

      • So hatte ich das gehofft, wobei ich dann nicht verstehe warum soll wenige Autohersteller nicht per se Apple als auch Google unterstützen. Deshalb dachte ich, da ist mehr als nur der „Mirror“ vom Handy.

        Danke, dann lasse ich mal bin v8 überraschen.

  4. Dann hoffe ich mal, dass die „Android Auto reagiert nicht“ Meldung nicht mehr erscheint. Habe ich regelmäßig bei Here WeGo, obwohl die Navigation mit Symbolen und Sprachansagen weiter läuft. Das Autodisplay ist dann schwarz. Dauert mal wenige Sekunden und manchmal mehrere Minuten. Dies in verschiedenen Autos.

  5. Ich habe immerhin kein Problem mit AA vom Pixel6. Auf einem 8er Display Stelle ich mir Coolwalk nicht so prickelnd vor.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.