Android 4.2.1: Google rettet den Dezember

Puh, noch einmal Glück gehabt! Google Nexus 4- udn Google Nexus 10-Besitzer dürfen mal ihr Smartphone anwerfen und schauen, ob sie ihr Update auf Android 4.2.1 angeboten bekommen. Sollte dieses da sein, dann ist es auch wieder möglich innerhalb der Kontakte-App Geburtstage anzulegen, die im Dezember sind. Dieses war durch einen Bug in Version 4.2 nicht möglich.

Das Update ist bislang nur auf dem Nexus 4 eingegangen, nicht aber auf dem Vorgänger, dem Galaxy Nexus. Dieses hatte erst kürzlich das Update auf Android 4.2 erfahren. So liebe Nexus 4-Besitzer, lasst hören: ist euer Update schon da? Und wie gefällt euch euer neues Gerät?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

22 Kommentare

  1. Und was ist mit dem Nexus 7?

  2. Was ist mit dem Nexus 7 wird dafür das update auf 4.2.1 auch schon ausgerollt?

  3. Aktuell noch nix verfügbar fürs Nexus 4 …

  4. Ich will auch mein Nexus 7 updaten :-/
    Hoffe das der Bug mit der Displaybeleuchtung bei gleichbleibender Umgebungsbeleuchtung behoben wird… unter 4.1.2 lief das noch!

  5. Ich frage mich eher, ob die anderen Probleme von 4.2 damit auch behoben sind oder nur das. Mein GNexus meldet neuerdings sehr häufig, dass Apps nicht reagieren, z.B. Google Chrome. Die Weckerapp ebenfalls. Beim GNexus meiner Frau wird der Akku regelrecht leergesaugt – die Schuldigen sind der Ruhezustand und das Android OS, die zusammen soviel Strom fressen, wie das Display. Außerdem läd das Gerät bei ihr nur noch wenn es heruntergefahren wird.

    Ich wünschte, ich könnte 4.2 rückgängig machen.

  6. Rückgängig machen …. klar geht das … lesen lesen lesen
    http://www.android-hilfe.de/galaxy-nexus-forum/

    Gruß
    Mr.a

  7. witzig dieser updatewahn

  8. 3lektrolurch says:

    Eigentlich schade, da wäre uns der Weltuntergang erspart geblieben. Naja, genießen wir bis dahin noch die Nexis 😉

  9. Der Updatewahn ist beim Nexus im Paket mit drin.
    Das ist ja gerade einer der Kaufgründe. Immer das neueste Android mit allen neuen Bugs zum ausprobieren 😉

  10. Viel interessanter ist, ab wann das Nexus 4 wieder lieferbar ist..

  11. Galaxy Nexus, und bis heute kein Update auf 4.2 in Sicht…. Dezemberbug? Welcher Dezemberbug? 😉

  12. 3lektrolurch, weltuntergang haben se leider abgesagt, müssen wir uns noch en bisschen gedulden 🙁

  13. Auf dem Nexus 10 wird es noch nicht angeboten

  14. wäre schön wenn ich endlich mal das nexus 4 geliefert bekommen würde, dann könnte ich es ausprobiern… der versand ist aber leider noch lange nicht in sicht.

  15. Ich hoffe, mit dem Update wird die Akku-Laufzeit auch wieder „normal“. Habe auf dem Nexus 7 seit dem 4.2 auch deutliche Einbußen 🙁

    Apropos: Hat da jemand schon was herausgefunden, woran das genau liegt oder sogar schon mal nen Reset gemacht?

  16. Also, ich hab seit dem Weekend auf meinem Galaxy Nexus das 4.2 drauf. Ohne Dezember-Bug, ohne Akku-Problemchen usw. Bisher läuft wirklich alles rund! Und ich habe das Update via OTA bekommen, also ganz legal 🙂

  17. Ich habe eben bei meinem Nexus 7 ein Update auf 4.2.1 erhalten. Der DezemberBug ist nun behoben.

  18. Den Dezember mussten sie ja retten, da es sonst kein Weihnachstgeschäft gibt 😀

  19. Thomas Spengel says:

    Hab heute morgen auf dem Galaxy Nexus das 4.2.1-Update erhalten. Alle meine zukünftigen Kontakte mit Geburtstagen im Dezember werden sich freuen 😉

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.