Amazon Studios sichert sich umfassenden Deal mit Neil Gaiman

Amazon Studios hat einen umfassenden Deal mit dem bekannten Autor Neil Gaiman abgeschlossen. Keine unheimliche Überraschung, stehen sich Amazon und Gaiman doch ohnehin bereits nahe. Schließlich hat Gaiman die Vorlage zu „American Gods“ verfasst, das außerhalb der USA ein Prime Exclusive ist. Zudem ist der Schriftsteller auch Serienschöpfer und ausführender Produzent beim kommenden Prime Original „Good Omens“.

Gaiman soll nun im Auftrag der Amazon Studios weitere Serien entwickeln, die dann weltweit zunächst exklusiv bei Amazon Prime ihren Einstand geben werden. Laut dem Autor habe dieser Schritt nahe gelegen, da er „die Zusammenarbeit mit dem Amazon-Team an Good Omens sehr genossen habe„. So könne er sich unter den Fittichen des Streaming-Anbieters kreativ austoben und müsse keine Angst davor haben Experimente zu wagen. Feine Sache, für mich ist Gaiman ein wenig so etwas wie der Tim Burton der Literatur.

International hat sich Gaiman etwa durch das Graphic Novel „Sandman“ einen Namen gemacht, das mittlerweile als Klassiker gilt. Verfilmt wurden unter anderem seine Vorlagen zum Stop-Motion-Film „Coraline“ und dem Fantasy-Abenteuer „Der Sternwanderer“. Eine Verfilmung zu „Das Graveyard-Buch“ ist aktuell in der Mache. Dabei ist Gaiman aber vielseitig und hat neben Literatur für ältere Leser etwa auch Geschichten für Kinder und Jugendliche verfasst. Diese Vielseitigkeit ist sicherlich auch für den Streaming-Anbieter eine gute Basis für neue Projekte.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Der Deal macht Amazon Video auch nicht viel besser, American Gods hängt schon eine ganze Weile bei Staffel 1 fest.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.