Amazon spendiert seinem Original „Patriot“ eine zweite Staffel

Amazon schickt sein Original „Patriot“ in eine zweite Staffel. Die erste Runde war bei uns in Deutschland erst Ende Februar angelaufen – hatte ich ja auch drüber gebloggt. Offenbar fanden nicht nur Kritiker, sondern auch das Publikum Gefallen an der Mischung aus Spionage-Thriller und Komödie. In der Serie muss sich der Nachrichtenoffizier John Tavner (M. Dorman) verdeckt als Angestellter eines industriellen Rohrleitungsbauunternehmens durchschlagen. Seine Mission: Den Iran daran hindern Atomwaffen zu entwickeln.

Tavner kämpft aber dabei mit der Inkompetenz der Regierung, Schwierigkeiten im Job und einer posttraumatischen Belastungsstörung. Mit von der Partie ist unter anderem auch der immer sehenswerte Terry O’Quinn, den viele von euch mit Sicherheit noch als John Locke aus „Lost“ im Gedächtnis abgespeichert haben.

https://youtu.be/nx-lLeKkqEQ

Die zehn Folgen der ersten Staffel könnt ihr wie gesagt bereits auf Deutsch und auf Englisch streamen. Staffel 2 soll dann bald folgen. Wann die neuen Episoden erscheinen werden, lässt Amazon aber noch offen. Auch neues Bild- bzw. Videomaterial fehlt aktuell noch.

Außerdem feiert ab dem 12. Mai bei Amazon Prime die Dramaserie „The Path“ mit ihrer zweiten Staffel Premiere. Hier sind vor der Kamera Aaron Paul („Breaking Bad“, Michelle Monaghan („Kiss Kiss Band Bang“) sowie Hugh Dancy („Hannibal“) mit von der Partie. In der zweiten Staffel wird Eddie Lanie, gespielt von Paul, von Visionen verfolgt. Als Neuzugang stößt zudem James Remar aus „Dexter“ bzw. zuletzt „The Shannara Chronicles“ zur Besetzung hinzu.

https://youtu.be/XMNXtuPCh0Y

In den USA läuft The Path beim Streaming-Anbieter Hulu, bei uns übernimmt Amazon den Vertrieb der Dramaserie, die sich um eine fiktive Religion namens Meyerism und deren Anhänger dreht. Die erste Staffel der Serie findet ihr bei Amazon Prime in Deutschland seit dem September 2016 vor. Falls ihr Nachschlag wünscht, dann merkt euch den 12. Mai vor.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Patriot war echt spitze!

  2. Neocon Propaganda kann so unterhaltsam sein. Lasst uns den Iran endlich bombardieren. Das wird ein Spaß für die gesamte Familie. Unterhaltung garantiert da empfohlen von ihrem Medienkritiker für Anspruchsvolles.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.