Amazon Fire TV Stick und Fire TV Stick 4K: Bei Saturn aktuell ab 25 Euro


Amazon hat zwar letzte Woche „Fire TV Edition“-TV-Geräte vorgestellt, viele Nutzer werden aber auch künftig selbst dafür sorgen, dass die gewünschten Inhalte auf den eigenen TV kommen. Zum Beispiel mit einem Fire TV Stick. Den gibt es aktuell bei Amazon günstiger, sowohl die normale Version als auch die mit 4K-Unterstützung. In beiden Fällen liegt eine Alexa-Sprachfernbedienung bei.

Bei Saturn gibt es die beiden Sticks gerade im Angebot. Für die normale Version werden so 24,99 Euro fällig, für die 4K-Version des Fire TV Stick 34,99 Euro. Das entspricht den Preisen, die auch Amazon aufruft, wenn die Sticks stark reduziert sind (billiger waren sie – glaube ich – bisher noch nicht). Definitiv ein super Preis für den Stick, egal in welcher Version man ihn benötigt. Falls ihr also noch keinen habt, es bietet sich aktuell eine sehr gute Gelegenheit für den Kauf.

Hier gibt es den Fire TV Stick bei Saturn und an dieser Stelle den Fire TV Stick 4K. Lasst ihr euch den Stick schicken, fallen noch 1,99 Euro Versand an, diese entfallen bei Abholung im Markt logischerweise.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Sehr schön, ich warte schon lange auf ein Angebot für den 4K-Stick. So oft wie Amazon-Produkte rabattiert werden, lohnt es sich gar nicht, zum Normalpreis zu kaufen 🙂
    Ich warte noch bis Amazon nachzieht, vielleicht wird der nochmal ein paar Euro günstiger.

  2. Auch das 8″-Kids Tablet gibt es bei MM und Saturn gerade „stark reduziert“ für 89 € anstatt von 125 €

  3. Beim letzten Amazon Deal gab’s den 4k für 19,99€ irgendwann im 2. Quartal dieses Jahres. Weiß leider nicht mehr wann genau

  4. Im Februar geb es den 4K-Stick für 19,99€. Dank Neukundenrabatt habe ich ihn für 18,64€ bekommen

  5. Lohnt ein Update vom 2. Generation Stick auf den 4k?

    • Wenn du einen 4K-TV, evtl sogar mit HDR, besitzt, auf jeden Fall.
      Ansonsten wirst du definitiv einen Geschwindigkeitsunterschied spüren.

      • Danke für die Info.
        Habe kein 4k TV etc. Dachte halt nur wegen der Performance etc.
        Weiß aber nicht, ob es sich eventuell lohnt bis zum Nachfolger zu warten…

        • Der 4k stellt Filme und Serien in Originalbildrate da. Also 24/25/30p statt 50/60p. Also wie mit dem Blu-ray Player abgespielt in Originallaufzeit.

          Das alleine ist schon ein guter Grund, auch wenn man Filme kauft macht das Sinn.

          Und schnell ist er dazu auch, selbst den Browser kann man ganz normal nutzen.

    • Stört dich die Performance des 2. Gen. Stick? Wenn nicht, gibt es halt nur den 4K Grund zu wechseln…

      • Stören ist vielleicht zu viel gesagt…
        Hatte anfangs den Stick 1.gen
        Der wurde irgendwie total langsam und ich habe ihn mit der 2. Gen ersetzt
        Der geht zur Zeit noch, aber ist doch schon etwas lahm…

    • Die Performance ist deutlich besser, alleine aus dem Grund lohnt es sich schon.

    • Ja tut es, er ist zumal schneller als der alte Stick ohne 4K. 😉

  6. Habe ein Samsung 2019 4k qled. Da ist die prime app schon drauf incl taste auf der Fernbedienung. Bringt mir der stick irgendwelche Vorteile bzgl. Streaming?

  7. Wie schlägt sich die Performance gegenüber dem FireTV der 1. Generation? Bei mir wird demnächst 4k relevant und da wäre mir ein Stick ohne Alexa zum günstigen Preis deutlich lieber als der neue Cube – sofern der Stick auch schneller ist als die alte Box.

  8. Der fireTV 4k (ohne stick) hat keine Daseinsberechtigung mehr seit der Stick auf 4K und in der Leistung aufgebohrt wurde? Amazon führt einen FireTV auch nur noch aus „generalüberholt“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.