Amazon Fire TV Fernbedienungs-App nun auch in Deutschland nutzbar

Neulich erst ist die Amazon Fire TV-Fernbedienung in den USA erschienen. Bis dato musste man diese als APK auf sein Android-Smartphone bringen, um sie nutzbar zu machen. Mittlerweile ist die App aber auch in Deutschland erschienen, sodass sie jeder installieren kann. Kurzum: mit der App lässt sich vom Android-Smartphone aus euer Amazon Fire TV fernbedienen – die klassische Fernbedienung müsst ihr also nicht zwingend am Start haben. Interessanterweise funktioniert die App nun auch bei mir direkt, bislang wollte bei mir keine Verbindung klappen. Ob das nun an Voodoo oder dem frischen Amazon Fire TV-Update liegt (bringt unter anderem auch einen Pseudo-Standby unter Einstellungen / System mit), kann ich nicht sagen, denn bei anderen funktionierte es im Vorfeld ja auch. Solltet ihr also die kleine Box haben, dann probiert die App ruhig aus.

Amazon Fire TV Fernbedienungs-App
Amazon Fire TV Fernbedienungs-App
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot
  • Amazon Fire TV Fernbedienungs-App Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

22 Kommentare

  1. Hä?? Die Fire TV App kommt in den Store, Amazon Prime Instant Video nicht??

  2. Hm? Instant Video kann man sich doch über die Amazon App installieren?! Oder verstehe ich Dich jetzt falsch?

  3. Also, bei mir funxionierte die APK erst nach dem Update des fireTV, wird also wohl daran gelegen haben.. ist aber mMn nicht mehr als eine Spielerei, da ich sowieso die Fernbedienung meistens in der Tasche habe, wenn ich den fireTV laufen habe.. 🙂
    Die Bedienung über die App funzt zwar, aber in meinem 65 m²-Schloß, bin ich genauso schnell in den Westflügel geeiert, um die FB mit der einfacheren Bedienung zu nehmen. als erst die App aufzurufen und dann zu bedienen..

  4. Geht erst nach dem Fire TV-Update (zumindest mit meinem Nexus 10). Man kann nun auch per Tastenkombination einen Neustart machen (ohne den Stecker zu ziehen). Auswahltaste + Play für 5 Sekunden halten.

  5. @Guido: Neustart != Standby.

    Kann die App auch einen Gamecontroller nachahmen?

  6. Kommt hier auch eine iOS APP?

  7. @Jemand: Da kann ich dir nicht folgen. Was meinst du? Es gibt die Option Standby in den Optionen und eine Tastenkombi für einen Neustart. Gamecontroller kann damit nicht ersetzt werden.
    @Picard: Mehr als „in Kürze“ gibt es als Info nicht.

  8. Die APP kann nicht mal die per USB angeschlossene Maus ersetzen. Mal ab von den Texteingabe über die APP hat sie keinerlei Mehrwert.

  9. @Guido: Danke 😉

  10. Die Tastenkombi für den Neustart gabs schon immer. Ich wünsche endlich die Lautstärke bei HDMI-Passthrough mittels HDMI-CEC einstellen zu können.

  11. @mGuest: Stimmt. Habe ich jetzt auch gesehen. Ich kannte die nicht und amazon führt diese als neu für diese Update auf: http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201497590

  12. Funktioniert bei mir nicht. Ist bestimmt, da das FireTV per LAN angeschlossen ist…

  13. Wenn das FireTV per LAN angeschlossen ist, funktioniert’s nicht, oder?

  14. Doch, funktioniert doch 🙂

  15. Aha? Und wie? Auf meinem Moto G (2013) sucht er nur das WLAN ab, findet dort aber logischerweise keinen FireTV…muss ich da noch irgendwo was einstellen? Die Systemsoftware des FireTV ist auch auf dem neuesten Stand.

  16. Ich hatte die App einfach im Hintergrund laufen. Auf einmal, wurde mein FireTV gefunden…

  17. Für was sollte ich die nutzen wenn das Gerät eine eigene hat?

  18. @Timo
    Für Texteingaben

  19. Ich hab bisher kaum lange Texte eingegeben, nur Wortschnipsel zum Suchen.

  20. Bin ich der einzige, den das laute „Klickgeräusch“ nervt? Insbesondere schlecht, wenn man sich mal wieder nicht entscheiden kann, was man gucken will und die Freundin bereits versucht zu schlafen.

    Insofern fände ich die App nützlich, für iOs darf man sich aber wahrscheinlich geringe Hoffnungen machen?

  21. @Peet: Die Navigationstöne kannst du unter „Einstellungen“, „Töne und Bildschirm“, „Audio“, „Navigationstöne“ abschalten 🙂

  22. Gemeint war der Druckpunkt der Fernbedienung 🙂

    Scheinbar unbemerkt von cashy ist nun seit 6.02. eine App für iOS verfügbar! Wird direkt mal heute Abend ausprobiert.