Anzeige

Amazon Echo: Modellreihe 2020 startet in Deutschland

Vorgestellt sind sie bereits – und die Vorbestellung war ebenso möglich. Die neuen Echos dürften zeitnah bei ihren Vorbestellern landen. Alle, die nicht gerne vorbestellen, können nun direkt zuschlagen und müssen keine großartige Wartezeit einkalkulieren.

Allerdings sind nicht alle Modelle der Echos 2020 direkt sofort bestellbar, konkret hat Amazon den Amazon Echo, den Echo Dot und den Echo 2020 in die Auslage gestellt. Der Amazon Echo Dot 4 mit Uhr erscheint am 5. November und der Show ist noch ohne Termin.

Für den Bereich Smart Home sicherlich am interessantesten: der neue Echo der vierten Generation mit Stoffbezug – aber nun im neuen Design. Hier möchte Amazon noch besseren Klang abliefern. Im neuen Echo setzt man auf einen 76-mm Woofer und zweifach abstrahlende Hochtöner. Hierdurch erzeugt man einen Dolby-Stereo-Sound, welcher sich – wie beim Echo Studio – automatisch an die Raumakustik anpasst.

Mit an Bord ist zudem ein Smart-Home-Hub für ZigBee – kennen wir ja schon von den Plus- und Show-Geräten – und auch Bluetooth Low Energy (BLE). Der Leuchtring befindet sich nun an der Unterseite und soll durch Reflexionen von der Oberfläche des Untergrunds die Sichtbarkeit im Raum erhöhen.

In diesem Artikel sind Amazon-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Sieht aus wie der motorola sphre den ich hab und der kann ja auch alexa bz Google über das verbundene Gerät

  2. Meiner ist gerade auf dem Weg zur Packstation. Bin auf den Klang gespannt.

  3. Wird der auch so schlecht hören, wie aktuell der Dot der 3. Generation?
    Ist echt schlimm. 2m Abstand im Wohnzimmer zum G3, 8m zum G2 in der Küche (direkte, unbehinderte Luftlinie).
    Der in der Küche reagiert schneller und versteht mich besser. Sehr nervig, wenn Licht oder Timer falsch zugeordnet werden.

    • Ähnliches kann ich auch beobachten. Echo Dot G3 hinter/neben mir, Echo Show 8 in der Küche (5m weiter weg) reagiert …

    • Mit meinen Dot 3 habe ich keine Probleme. Die reagieren allerdings recht sensibel. Wenn ich vom Studio im Wohnbereich was will, aber Richtung Küche spreche, reagiert der Dot3 in der Küche.
      Alexa hat mich aber schon recht gut erzogen. Meist nenne ich das Licht, anstatt nur „Licht an“ zu sagen. Da fällt es nicht so auf.

  4. Da bin ich auch gespannt! Wäre ja gut, wenn das „Hörproblem“ endlich in den Griff zu bekommen wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.