Amazon Alexa startet in Deutschland: Das kannst du sie fragen

amazon-alexaAmazon Echo und Echo Dot kommen auf leisen Sohlen nach Deutschland, Interessierte dürften wohl in Kürze die entsprechende Einladung oder die Geräte im Briefkasten haben. Hier in Deutschland startet Amazon Echo nicht gleich für alle, Amazon will skalieren – zudem ist da immer der Punkt „Deutsche Sprache, schwere Sprache“ zu beachten. Im Vorfeld der Einladungen hat Amazon nun auch die entsprechenden Seiten und Apps für Android und iOS aktualisiert. So findet der Nutzer hier Wissenswertes über Alexa auf den Seiten vor. Alexa, in einer Light-Version bald auch auf dem Fire TV der Generation 2015 zu finden, lässt sich über die Webseite dahingehend einstellen, dass der Fire TV für die Abfrage nach dem Wetter weiß, wo er sich befindet – und welche Temperatureinheiten er verwenden soll.


bildschirmfoto-2016-10-25-um-09-09-41

Auch jegliche andere Dienstleistung über den Fire TV ist einsehbar, beispielsweise der Bereich Musik. Letzten Endes werden wohl nur wenige Besucher die Seite im Browser zu Gesicht bekommen, kann man alles ja auch über die entsprechende App regeln – diese bildet die Webseite 1:1 ab. Auch die Apps hat Amazon bereits angepasst und für deutsche Nutzer zur Verfügung gestellt.

Neben den eben genannten Einstellungen findet man sowohl auf Webseite als auch in der App Beispiele für Fragen, die man Alexa stellen kann – und die sie im besten Fall beantwortet. Diese Fragen habe ich hier auch einmal im Blog eingebunden. Einen ausführlichen Test von Amazon Echo könnt ihr in naher Zukunft hier im Blog lesen. Ich werde mir das Gerät genau anschauen und prüfen, ob es ein für mich nützliches Smart Home-Gadget ist. Während die Amazon Dash-Buttons so gar nicht interessant sind für mich – wohl aber für den Kollegen Ostermaier – ist Echo doch schon eine andere Hausnummer.

Amazon Alexa

Hier sind ein paar Beispiele von Dingen, die du zu Alexa sagen könntest.

Alexa, warum ist der Himmel blau?

Alexa, wie hoch ist der Mount Everest?

Alexa, was ist die Hauptstadt von [Land]?

Alexa, was war das erste Album von [Künstler]?

Alexa, was ist die Quadratwurzel von 64?

Alexa, wer ist der Sänger von [Band]?

Alexa, wie weit ist es von hier bis [Ort]?

Alexa, was ist die Definition von paradox?

Alexa, was sind 5 Meilen in Kilometern?

Alexa, wann geht heute die Sonne unter?

Alexa, wer spielt [Rolle] in [Serie]?

Alexa, was ist der neueste Film von [Schauspieler]?

Alexa, was ist die IMDb-Bewertung für [Serie]?

Kalender

Alexa, wann findet mein nächster Termin statt?

Alexa, was steht in meinem Kalender?

Alexa, was steht morgen für 21 Uhr in meinem Kalender?

Alexa, was steht für Samstag in meinem Kalender?

Alexa, füge meinem Kalender einen Termin hinzu.

Alexa, füge meinem Kalender „Einkaufen“ für Samstag, den 27. Februar um 15 Uhr hinzu.

Medienwiedergabe auf Bluetooth-Geräten steuern

„Wiedergabe.“

„Pause.“

„Zurück.“

„Weiter.“

„Stopp.“

„Fortsetzen.“

„Neustart.“

„Trenne mein Telefon / Tablet.“

„Verbinde mein Telefon / Tablet.“

Musik

„Was läuft gerade?“

„Mach lauter.“

„Mach leiser.“

„Lautstärke auf 4.“

„Ton aus.“

„Stoppe die Musik.“

„Pause.“

„Fortsetzen.“

„Nächster Song.“

„Endloswiedergabe.“

„Stelle einen Sleeptimer in 30 Minuten.“

„Stoppe die Musikwiedergabe in 30 Minuten.“

„Beende den Sleeptimer.“

„Füge diesen Song hinzu“ (während Prime Music abgespielt wird).

„Ich mag diesen Song“ (wenn ein Song oder Track von einem Drittanbieter / Prime Radiosender abgespielt wird).

„Ich mag diesen Song nicht“ (wenn ein Song oder Track von einem Drittanbieter / Prime Radiosender abgespielt wird).

Smart Home-Geräte steuern

 Hier ist immer zu bedenken, dass ihr eure Geräte mit Alexa bekannt machen müsst, bzw. diese unterstützt werden. Zu finden ist das Ganze im Skill-Bereich der Alexa-App.„Finde meine Geräte.“

„Schalte das Licht im Flur an.“

„Dimme das Licht im Wohnzimmer auf 20%.“

„Schalte die Kaffeemaschine ein.“

„Schalte den Ventilator auf 75%.“

„Schalte die Außendekoration ein.“

„Stelle die Haustemperatur auf 20 Grad.“

„Senke die Temperatur im Schlafzimmer.“

„Schalte Filmezeit ein.“

„Schalte Energie ins Wohnzimmer ein.“

Musik entdecken

„Was gibt es für beliebte Songs von [Künstler]?“

„Hörproben von [Künstler].“

„Spiele Hörproben von [Künstler] ab.“

„Suche [Titel] von [Künstler].“

Verkehrsinformationen abrufen

 „Wie ist der Verkehr?““Wie ist mein Weg zur Arbeit?“

„Wie ist die Verkehrslage im Moment?“

Updates zum Wetter bekommen

 „Wie ist das Wetter?““Wird es morgen regnen?“

„Wie wird das Wetter in [Ort] an diesem Wochenende?“

„Wie ist das Wetter in [Ort]?“

„Was ist die erweiterte Vorhersage für [Ort]?“

„Wird es am Montag schneien?“

Nachrichten hören

„Was ist mein Update?“

„Was ist in den Nachrichten?“

„Was gibt es Neues?“

„Weiter.“

„Zurück.“

„Pause.“

Sport

Unterstützte Ligen:

  • BL – Bundesliga
  • EPL – Englische Premier League
  • MLB – Major League Baseball
  • MLS – Major League Soccer
  • NBA – National Basketball Association
  • NCAA Basketball Männer – National Collegiate Athletic Association
  • NCAA FBS Football – National Collegiate Athletic Association: Football Bowl Subdivision
  • NFL – National Football League
  • NHL – National Hockey League
  • WNBA – Women’s National Basketball Association

„Wie ist das Spielergebnis von [Name der Mannschaft]?“

„Wie steht es bei [Ereignis] Spiel?“

„Wann spielt [Mannschaft] als nächstes?“

„Hat [Mannschaft] gewonnen?“

„Wer hat das [Mannschaft oder Ereignis]-Spiel gewonnen?“

„Wie war das Spielergebnis beim [Mannschaft oder Ereignis]-Spiel?“

„Wann ist das nächste Spiel von [Mannschaft]?“

„Wie steht es gerade bei [Mannschaft]?“

Aufgaben und ToDo

„Was steht auf meiner Einkaufsliste / To-do-Liste?“

„Füge ‚Butter‘ zur Einkaufsliste hinzu.“

„Setze ‚Öl wechseln‘ auf meine To-do-Liste.“

Hörbücher anhören

„Lese [Titel] vor.“

„Spiele [Buchtitel] ab.“

„Spiele das Hörbuch [Titel] ab.“

„[Titel] über Audible abspielen.“

„Pause.“

„Mein Hörbuch fortsetzen.“

„Gehe vorwärts / zurück.“

„Nächstes / Vorheriges Kapitel.“

„Gehe zu Kapitel 2.“

„Neustart.“

„Stelle einen Sleeptimer in 30 Minuten.“

„Höre in 30 Minuten auf, das Buch vorzulesen.“

„Beende den Sleeptimer.“

Music auf Prime Music abspielen

„Spiele etwas Prime Music.“

„Spiele etwas Prime Music zur Entspannung.“

„Spiele Prime Music zum Tanzen.“

„Spiele Musik von [Künstler] ab.“

„Spiele die Playlist [Titel].“

„Füge diesen Song hinzu.“

„Spiele [Künstler] auf Prime Music.“

„Spiele [Titel] von [Künstler] ab.“

„Spiele Jazz von Prime Music.“

„Spiele den [Name]-Sender auf Prime.“

„Spiele den [Künstler]-Sender auf Prime.“

Radiosender und Serien

„Spiele einen Coldplay-Sender von [Musik-Drittanbieter].“

„Spiele die Sendung [Titel] ab.“

„Spiele ‚Jazz‘ von Spotify.“

„Spiele den Sender [Titel].“

„Spiele Radio Eins auf TuneIn.“

Einkaufen

„Bestelle [Produktname].“

„Bestelle [Produktname].“

„Bestelle [Produktname] erneut.“

„Füge Kaffeefilter zu meinem Einkaufswagen hinzu.“ (fügt eine Option zu Ihrem Einkaufswagen auf der Amazon-Website hinzu)

„Verfolge meine Bestellung.“

Wecker und Timer

„Wecke mich um 6 Uhr morgens auf.“

„Stelle den Wecker auf 7:30 Uhr.“

„Stelle den Wochenendwecker auf 9:00 Uhr.“

„Stelle einen wiederholten Wecker für Dienstag um 16:00 Uhr ein.“

„Stelle den Timer auf 10 Minuten.“

„Wieviel Zeit ist noch bei meinem Timer übrig?“

„Wie spät ist es?“

„Wie lautet das Datum?“

„Für welche Uhrzeit ist mein Wecker gestellt?“

„Lösche den Wecker für 7:30 Uhr.“

„Lösche meinen Wecker für Sonntag.“

„Welche Wecker sind für morgen eingestellt?“

„Welche Timer sind eingestellt?“

„Stopp.“ (wenn Ihr Wecker oder Timer Sie benachrichtigt)

„Schlummern.“ (wenn Ihr Wecker Sie weckt)

„Lösche den Timer für 10 Minuten.“ (wenn Sie mehrere Timer eingerichtet haben)

Zwischen Profilen wechseln

Hey – ihr seid nicht im Single-Haushalt? geht auch.

„Wechsle die Konten.“

„Welches Profil ist das?“

Immer nutzbar

„Stopp.“

„Lautstärke auf 6.“ (0-10)

„Ton aus.“

„Ton an.“

„Wiederholen.“

„Abbrechen.“

„Mach lauter.“

„Mach leiser.“

„Hilfe.“

(Danke Leif!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

46 Kommentare

  1. Hat schon jemand überhaupt eine Einladung bekommen?

  2. Schon Geld zurückgelegt 🙂
    Wird bestellt, sobald die Einladung da ist.

    Und bevor jetzt die ganzen Orwells wieder ankommen: Versucht nicht ständig. die Leute hier zu belehren. jeder der sich so ein Teil bestellt weiß was er tut 😉

    Und wenn man mal nicht möchte, dass Amazon mithört: Stecker raus.

  3. Stimmt denn nun diese Zahl mit den ominösen 10.000 Geräten die in der ersten Charge für „Beta-Tester“ rausgehen sollen? Dann wäre die Chance einen mit der ersten Rutsche zu bekommen ja sehr gering.

  4. Leider wird man nicht die Wiedergabegeschwindigkeit eines Audible-Hörbuchs steuern können, steht schon seit einem Jahr bei den Feature-Requests auf der amerikanischen Seite.

    Und gibt es irgendwo eine Übersicht wie der Echo sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, neue Features, verbesserte Sprachausgabe, Updates etc.?
    Werden diese angekündigt?

  5. Auch hier noch keine Einladung angekommen. Wird also morgen eher nix mit der Unboxing-Session 🙂

  6. Gibt es eigentlich so eine Befehlsübersicht für Google-Sprachkommandos?

  7. Bisher noch keine Einladung da. Schade :/

  8. …. warte auch noch auf eine Einladung. Bin schon gespannt auf den ersten eigenen Test.

    Und natürlich auf die Kommentare der Aluhut-Fraktion 😉 #mimimimimi

  9. @Bart: Wenn du dir die Alexa App runterlädst gibt es eine Übersicht. Ist im Playstore und im Applestore verfügbar.

  10. Ne, es hat noch keiner eine Einladung erhalten. Es gibt einen Thread im Amazon-Forum einfach googlen: „Amazon Echo Einladung“

  11. Mir hat der telefonische Support gestern gesagt, dass die Einladungen alle am 26.(also morgen) versendet werden. Die Sache mit dem 10.000 Kontingent hat er mir auch bestätigt. Wann man den Echo dann regulär kaufen kann, falls man bei den Einladungen nicht berücksichtigt werden sollte, wusste er allerdings nicht.

  12. Konnte jemand denn schon über den Fire TV was fragen? Wenn ja, wie?

  13. Alexa gibt es auch für die 1. Gen des Fire TV. Zumindest wird mein fire TV (2014) bereits hier aufgeführt http://alexa.amazon.de/spa/index.html#settings und ich kann auch die Einstellungen dafür vornehmen. Da ich allerdings derzeit auf der Arbeit bin, kann ich erst heute Abend schauen, ob Alexa auf meinem Fire TV (2014) funktioniert.

  14. Nebenbei: Die Amazon Prime Instant Video App auf PS4 hat ein Update bekommen.

  15. Ich hab den weißen Dot schon auf meiner „Für später gespeichert“ Liste.
    Lässt sich auch in den Warenkorb legen, aber bestellen bricht mit Lieferadressen-Fehler ab.
    Bei mir im Amazon hat der weiße Dot ganz unten noch keine Käufer-Fragen (der schwarze schon)
    Wenn man dann in das Feld irgend etwas eingibt (lässt sich auf der nächste Seite löschen) und 2x „Frage an die Community“ klickt kommt man auf eine nächste Seite mit dem Bild vom Dot und einem „Jetzt vorbestellen“ Button.

  16. Kostet der Echo für Prime Mitglieder nicht nur 120?

  17. Ich habe den alten Stick und die neue 4K-Box, aber auf beiden nichts von Alexa bisher zu sehen. Muss man das erst aktivieren? Danke

  18. Hab bisher auch noch nichts von Amazon gehört. Warten wir es ab!

  19. Hoffe darauf, dass man mit Alexa den Fire TV bedienen kann. Kein lästiges suchen der Fernbedienung mehr, wenn man mal eben das Video pausieren will, um den Kühlschrank zu plündern.

  20. Warum „Siri“, warum „Alexa“, warum „OK, Google“?

    Hat man mehrere Geräte laufen meist beide gleich an und nerven von beiden Seiten 😉

    Warum nicht einfach auch „Computer, Licht an“.

    So kennen wir es doch zumindest aus den Sci-Fi-Serien.

    Oder einen anderen vor einstellbaren Namen. Ich würde wohl „Javis“ oder „Caravaggio“ einstellen 😉

  21. @Matze:
    Schön mit Ref-Link, wa? 😉

  22. Jetzt habe ich schon gedacht, dass die Einladungen schon rausgegangen sind.
    Bin also nicht die einzige, die noch wartet.
    Heute werden wohl keine Einladungen mehr verschickt.
    Vorfreude schüren und am Ende lässt man alle Kunden noch länger warten….

  23. Ulysses Niemand says:

    Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass 10.000 Geräte für Deutschland „wenig“ sind. Ist ja nich jeder ein „early adopter“… 😉

  24. Justmy2cents says:

    Da ich hier den neuen US Fire TV Stick mit Alexa habe bin ich mal gespannt. 😉

  25. @wpressy: Man kann den Namen von Alexa auch auf Amazon ändern.

  26. besucherpete says:

    @Mario Ahna: Immerhin, schöner wäre es aber, das Buzzword selbst festlegen zu können (das gilt aber auch für Google und Siri gleichermaßen).

  27. Glaubt man der Wirtschaftswoche werden wir Norddeutschen dann wohl wenig Chancen auf eine Einladung haben… „Aus [den Interessenten] suchen die Entwickler des IT-Unternehmens seither solche heraus, die etwa aufgrund ihres Wohnortes erwarten lassen, dass sie das System mit starkem Akzent oder ungewöhnlicher regionaler Grammatik vor besondere Herausforderungen stellen. Am Mittwoch werden es genau solche Interessenten sein, die ein Angebot zum Kauf der knapp 180 Euro teuren Echo-Box im E-Mail-Eingang erhalten werden. „

  28. Ungewöhnliche regionaler Grammatik? Da können wir im Ruhrpott uns ja am Freuen tun! 🙂

  29. stiflers.mom says:

    @Mario Ahna. Es stehen drei Namen zur Verfügung bei denen das Gerät anspringt: Alexa, Echo, Amazon. Dies kann man in der App selbst festlegen.

    @besucherpete: Natürlich wäre es schöner wenn man selbst einen Namen festlegen könnte aber das ist nicht so einfach umzusetzen. Deswegen hat es Siri & Google ebenfalls nicht

  30. besucherpete says:

    @stiflers.mom: Technisch ist das nicht so fürcherlich kompliziert: Da gibt man einfach eine Sprechprobe ab und sagt drei oder fünf Mal den gewünschten Namen, das Gerät speichert das Sprachmuster und fertig …

  31. stiflers.mom says:

    @besucherpete: nein, so einfach ist es leider nicht

  32. Hat schon jemand eine Einladung bekommen?

  33. Nein, Amazon hat den Start verschoben. Niemand hat eine Einladung erhalten. Die Gründe für die Verschiebung sind nicht bekannt. Es wäre reine Spakulation zu behaupten, es läge an der nicht rechtzeitig fertig gewordenen deutschen Sprachunterstützung. Andererseits unterscheiden sich die Echo ansonsten ja nicht von denen in z.B. England. Und dort sind sie kurzfristig und beliebiger Anzahl lieferbar.

  34. @Matze: Woher hast Du die Info?

  35. So verbreiten sich „Informationen“. Einer behauptet, der andere nimmt es ernst. 😉

  36. Ist ne Tickermeldung der ARD. So ganz unseriös scheint die Quelle nicht zu sein. Der Autor hat zuvor schon über das Thema aus LA berichtet. Und wenn ich lese, dass bisher niemand eine Einladung erhalten hat, obwohl Amazon vor Wochen den Deutschlandstart für heute angekündigt hatte, scheint das ja auch zu stimmen.

  37. Wenn sich der Launch verschiebt, weiß man das in der Regel vorher und nicht genau an dem Tag, an dem der Launch hätte stattfinden sollen.

  38. „[Einladungen] Sind noch nicht raus. Aber soviel schon mal: Einladung angefordert = Bestellmöglichkeit garantiert. Ein wenig Geduld bitte noch. ^TG“

    Quelle:
    https://twitter.com/AmazonHelp/status/791194337891721216?lang=de

  39. Diese vermeintliche Tickermeldung findet man nirgendwo sonst.

  40. In anderen Antworten gibt der Amazon-Kundendienst zu, dass ihm keine Informationen vorliegen. Denen hat man nämlich auch nichts gesagt. Also erzählen sie ohne Nennung eines Zeitpunktes, dass irgendwann Einladungen rausgehen. Ist sicher auch nicht einfach, so ein ahnungslos gelassener Callcenter-Agent zu sein…

  41. Hab damals einen Echo aus US und A importiert, seit 1-2 Tagen gibt es die deutsche Alexa App im deutschen AppStore. Umstellen meines Echo über die App auf deutsch hat reibungslos funktioniert. Was bei mir noch nicht funktioniert ist die Integration von Prime Music und Audible. Es kommt immer die Meldung:“Fehler beim anrufen von Amazon Künstlern“. Was leider auch nicht mehr funktioniert ist iheart Radio, dafür versteht Alexa nun deutsche Sender bei TuneIn. Deutsche Skills, wie z.B. Der deutschen Bahn lassen sich bei mir auch noch nicht installieren.
    Die Sprachausgabe funktioniert aber erstaunlich gut und sauber, bereits.

  42. Ich hab einen Dot und einen großen zu Hause. Funktioniert ziemlich gut.

  43. Jan Seewald says:

    „Entschuldigung, das weiß ich nicht, aber lass uns Freunde bleiben.“