Amaphone: Amazon soll Smartphone planen

Die Welt der Technik ist eigentlich super spannend. Eigentlich aber nur, wenn du die ganzen Dinge auch kaufen könntest. Aber wir wissen ja: keine Google Music, keine Google Filme und bislang auch kein Amazon Kindle Fire und keinen eigenen Android AppStore von Amazon. In den Staaten ist das Kindle Fire relativ erfolgreich, selbst wenn das Ding nicht gerade die beste Hardware und Verarbeitung hat: es ist ein Tablet, welches Surfen und Co erlaubt, des Weiteren hat man Zugriff auf Apps, Musik, Bücher und Co von Amazon. Content hat der Nutzer eines Kindle Fire, welches auf einem schwer angepassten Android basiert, jedenfalls genug – und deshalb hat man viele verkauft. Google hatte vor kurzem das Nexus 7 Tablet aus dem Hut gezaubert, wohl wissentlich, dass man in diesem Bereich etwas tun muss.

Nun will Bloomberg erfahren haben, dass Amazon ein Smartphone plane, wieder auf Basis von Android, quasi ein kleines Kindle Fire mit Telefonfunktion. Bloomberg will diese Information von Menschen haben, die natürlich wieder ungenannt bleiben wollen. Und so dürfen wir nun spekulieren, ob etwas dran ist am Amaphone. Foxconn soll die Smartphones fertigen, die irgendwann mal in den Händen der Kunden liegen sollen. Diese Geräte könnten Amazons Plan abrunden, immer mehr eigene Hardware unter das Volk zu bringen, anstatt wie bisher darauf zu hoffen, dass die Menschen mit Android, iPhone & Co über dem Amazon AppStore oder die Kindle-Software einkaufen. Amazon wird sicherlich den langen Atem haben, um so etwas wie ein eigenes Smartphone zu realisieren und am Markt zu etablieren, nicht umsonst hat man sich vor ein paar Tagen einen Kartendienst unter den Nagel gerissen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Also, wenn da etwas von Amazon kommt und das zu einem vernünftigen Preis, könnte das wirklich ein Knaller werden….

  2. Nein, nicht Amaphone. Kindle Little Fire oder Kindle Glow. 😉

  3. Ich seh schon die ersten herum schreien das viele übliche Android-Funkionen dort nicht vorhanden sind. keine Updates oder sonstwas angeboten werden.
    Amazon zerstört meiner Meinung nach das Android-System durch Ausschluss sämtlicher Google-Funktionen

  4. „Bloomberg will diese Information Menschen haben, die natürlich wieder ungenannt bleiben wollen.“ Fehlt ein ‚von‘. 🙂

  5. Ich glaube schon, dass amazon ein smartphone herausbringen kann. In diesem Markt wird einfach zuviel Geld verdient und amazon, als ganz grosser Konzern im Internet, will auch etwas von diesem Kuchen abhaben.

  6. Amazon hat die Möglichkeiten vor allem den Vertrieb um das zu realiseren… Bin gespannt drauf

  7. Wenn das Smartphone auch so spitze wie die das kindle wird, ist das der Hit. Persönlich bin ich mit dem kindle mehr als zufrieden. Sowas als Smartphone wäre sicherlich klasse 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.