14:00 Uhr nichts vor? Livejump aus der Stratosphäre

(Update: Starttermin 16:45 Uhr)So, ein neuer Versuch. Letztes Mal scheiterte der Sprung vom Rande des Weltalls, heute soll es ab 14.00 Uhr wieder soweit sein. Nicht nur bei YouTube überträgt man das Spektakel live, auch zig Nachrichtensender (ntv & Co) berichten. Empfehlung? Auch im Netz machen die Jungs von Servus TV einen super Job, wer online ist und / oder kein TV-Gerät hat, sollte sich den mehrfachen Weltrekordversuch vielleicht direkt im Browser anschauen. Nehmt euch besser am Nachmittags nichts vor, das Ganze kann auch mal ein Stündchen länger dauern.

Sollte alles glatt gehen, dann wird Felix Baumgartner nicht nur die Schallmauer durchbrechen, sondern auch als der Mensch im Guinness Buch der Rekorde landen, der die höchste Ballonfahrt und den höchsten Fallschirmsprung durchgezogen hat. Der Sprung findet aus ca. 120.000 Fuß Höhe statt, das sind schlanke 36576 Meter. Also, wer nichts vor hat, der streamt jetzt schon rein, es geht gerade in die heiße Phase. Sollten sich Zeiten ändern, dann haue ich die in das Update am Anfang des Textes.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

20 Kommentare

  1. Hoffen wir einmal, dass es diesmal klappt – die Seite ist schon offen und der Stream läuft dann hoffentlich!

  2. *erbsenzählmodus an*
    Sorry, ich kann dieses „…vom Rande des Weltalls…“ nicht mehr hören.
    Das Weltall beginnt je nach Masseinheit entweder bei 100 km oder 50 Meilen (also ca. 80km) Höhe.
    So spannend und interessant dieser Jump ist. Baumgartner springt NICHT vom Rande des Weltalls. Er ist nicht mal nahe dran. Ausser man wäre der Meinung, dass man in Hamburg am Rande der Ostsee ist…
    *erbsenzählmodus aus*

  3. Das ist ein Marketing-Trick; das wird jetzt noch 10 mal in den nächsten 3 Monaten verschoben und bekommt viel Red-Bull-Aufmerksamkeit und irgendwann verschwindet es sang- und klanglos.

  4. Klar, für Red Bull ist das eine großartige Werbeaktion. Aber warum sollte es verschwinden? Das „Experiment“ läuft jetzt schon seit 5 Jahren. Technik, Training und so weiter. Das hätte man sich sparen können, wenn es lediglich um die Werbung gehen soll.

    Außerdem hat er ja schon zum Test aus 21 km abgesprungen und hat knapp 600 km/h erreicht. Der Junge will die Rekorde haben. Ganz klar.

    Übrigens wird das „am Rand des Weltalls“ vor allem von Journalisten geschrieben, die auch jede unplanmäßige Landung eines Flugzeugs zur Notlandung aufbauschen würden.

  5. Das hier finde ich immer noch den schöneren „Rekord“: http://youtu.be/bluQ4eOeBwo

  6. „Mission to the edge of space“ ist der Titel dieses Events. Also nicht nur „Bausching“ von den Journalisten.

  7. So einen Sprung aus ähnlicher Höhe wurde ja bereits 1960 von Joseph Kittinger durchgeführt.

    Bei dem Medienwirbel frage ich mich nun: Macht er das nur für sein Ego oder gibt’s auch neue wissenschaftliche Erkenntnisse?

  8. Der Typ und Red Bull wissen auch ganz gut wie sie in die Nachrichten kommen. Fünf Minuten lang Verschiebungs-„News“ auf NTV.

  9. genau, zeigt lieber die Außerirdischen… das wäre doch mal was 😉

  10. heute scheint es ja zu klappen. Start ist erfolgt… WOW!

  11. It’s showtime =)

  12. Hätte auch nicht gedacht, dass ich mir mal nen Ballon beim steigen im Fernsehen anschaue. 😀
    Und schon eine Viertelstunde lang. 😀

  13. + + + BREAKING NEWS + + +
    Felix Baumgartner schrieb mir grad ne Mail: ‚mir ist hier oben langweilig, also lese ich ein wenig mit meinem iPad im Blog http://stadt-bremerhaven.de

  14. Gerade heil gelandet. Gratulation !

  15. ich verstehe nur nicht, warum du nicht die deutsche Zeit angegeben hast bzw. dazu schreibst, dass es sich um die Ortszeit handelt

  16. Sinn oder Unsinn? Ich war begeistert, vor allem von den Aufnahmen bei ServusTV in HD. Da kann sich manch ein Sender eine Scheibe abschneiden.
    Höchstgeschwindigkeit = 1,24 Mach.

  17. Hej,

    weiß jemand wo und wann die Aufnahmen der Kameras an seinem Anzug (also vom Fall) veröffentlicht werden?

    🙂

    LG, Marshl

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.