1&1 Blogger WG: Smartphone-Innovationen: Ist der Hype vorbei?

Wie auch gestern gibt es hier mal wieder ein Video, welches aus der 1&1 Blogger WG stammt. Während wir gestern das Video mit ASUS veröffentlichten, hatten wie gestern Fabian Nappenbach von HTC zu Gast. Da ging es natürlich um das HTC U12 Life, aber vor allem um die Frage, was Mittelklasse im Bereich der Smartphones überhaupt ist. Wo bekommt man mittlerweile mehr für sein Geld und wo soll das Ganze noch enden? Danke fürs Zuschauen!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=S2kL0TgoNpA&feature=youtu.be

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Die Sendungen mit Fabian Nappenbach sind immer klasse! Und der Caschy ist richtig lässig drauf 😉

    • HTC Deutschland says:

      Ich habe Fabian Nappenbach auf der IFA getroffen und er ist sogar vis-a-vis immer cool drauf und überzeugt absolut mit seinem Wissen. Das neue HTC U 12 Life ist allein schon von der Haptik und dem Design überzeugend. Auf jeden Fall kam es bei den Besuchern richtig gut an.

  2. Hype?
    Welcher Hype, hab ich was verpasst?

    • Ja, die letzten 10 Jahre! Aber, jetzt ist es eh vorbei also, leg dich wieder! … 😉

      • Hmm, also hast du auch keine Antwort, aber wenns eh vorbei ist, ist ja alles in Butter.. 😀

      • Die Verkaufszahlen sagen da aber etwas anderes 😉

        Die Entwicklungsschritte werden nur immer kleiner. Allerdings haben wir doch mit Full-Front-Displays, Face Unlock und Fingerabdruckscanner unter dem Display gerade soviel Innovationen wie lange nicht mehr!

        Hätte man das Video vor einen Jahr gebracht, hätte es besser gepasst!

        • Ein echter(!) Hype bedeutet für mich: Geil, so noch nie dagewesen, muss ich unbedingt haben, Preis egal.
          Aber ein paar kleinere Innovation bedeuten keinen Hype, sondern eher eine natürliche Evolution…
          Die letzten (künstlichen!) Hypes, die mir gerade so einfallen, waren die VR-Helme, davor 3D bei TVs…vielleicht noch Smartwatches.
          2007/08 gabs vermutl.(?) einen Hype um die erstes iPhones, denn das war _in der Form_ mal wirklich was anderes und zudem auch noch brauchbar.
          Aber ansonsten sind Smartphones schon seit Jahren … eben einfach nur Smartphones.
          Ein Display und mehr oder weniger runde Ecken… 🙂

          • Ok cool, du unterscheidest also zwischen einem falschen und einem echten hype.

          • Also ich denke bei Full-Front-Displays schon an „Geil, noch nie dagewesen!“

            Was du meinst ist ja eher wie nützlich die Innovationen sind oder in wie weit sie das Produkt selbst definieren.
            Aber dann war der Hype mit dem iPhone 4 vorbei!
            Allerdings waren wirklich neue Innovationen wie Smartwatches noch deutlich unnützer als die aktuelle Innovationen im Smartphone Bereich.

            Für mich verfehlt das Video den aktuellen Zeitgeist! Vor einem Jahr hätte es deutlich besser gepasst!

            • Also ich denke bei Full-Front-Displays schon an „Geil, noch nie dagewesen!“

              Ja, sobald solche Dinger irgendwann tatsächlich auf den Markt kommen, stimme ich dir zu.
              D.h. keine „Notch“ und auch keinerlei unteren Balken
              Nice to have, aber einen „Hype“ wird das trotzdem nicht auslösen…wetten? 😀
              Der (Smartphone) Markt ist halt seit Jahren ausgereizt.
              Ich persönlich warte ja auch auf „irgendwas Geiles“, das mich zum Neukauf reizen würde, kommt aber leider nicht wirklich was…

              • Also so gut wie jeder Hersteller hat das Full-Front-Display (mit Notch) von Apple kopiert.
                (Alle leider noch mit Kinn, aber das hat ja technische Gründe.)

                Wie würdest du sonst einen Hype definieren?

                Die letzten 2-3 Jahre würde ich dir und dem Video vollkommen Recht geben, aber dieses Jahr ist das Statement fehl am Platz. Zum ersten Mal ändert sich seit Jahren wieder das Design sichtbar. Wenn man keine Kaufanreize bisher hatte dann doch jetzt!

                • Wie würdest du sonst einen Hype definieren?

                  Zu dem Thema zerbrechen sich höchst bezahlte Menschen, 24/7 den Kopf.
                  Und doch fällt ihnen nicht wirklich was ein…
                  Lass uns weiter diskutieren, wenn es die ersten Geräte mit Volldisplays ohne Notch und Kinn gibt, welche gleichzeitig eine 24h Display-On Zeit haben.
                  #########
                  Aber gleich fängt F1 Qualifying an, danach BuLi (Real Life und so ;-)), somit bin ich jetzt raus.
                  Schönes WE noch.

  3. Also ich denke bei Full-Front-Displays schon an „Geil, noch nie dagewesen!“
    Ja, sobald solche Dinger irgendwann tatsächlich auf den Markt kommen, stimme ich dir zu.
    D.h. keine „Notch“ und auch keinerlei unteren Balken
    Nice to have, aber einen „Hype“ wird das trotzdem nicht auslösen…wetten? 😀
    Der (Smartphone) Markt ist halt seit Jahren ausgereizt.
    Ich persönlich warte ja auch auf „irgendwas Geiles“, das mich zum Neukauf reizen würde, kommt aber leider nicht wirklich was…

  4. Wie von einigen schon erwähnt, zur Zeit ist das Gejammere völlig fehl am Platze. Mit dem Vivo Nex, Oppo Find X und dem Huawei P20 Pro sind drei Geräte veröffentlicht worden, die ganz neue Ansätze mit auf den Weg gebracht haben. Vielleicht liegt das Problem eher daran, dass die großen Hersteller kaum Pionierarbeit leisten und immer erst dann nachziehen, wenn wirklich kein Weg mehr dran vorbeiführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.