YouTube streamt Coachella Valley Music and Arts Festival

12. April 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

In ein paar Stunden geht es los – das Coachella Valley Music and Arts Festival beginnt. Das Coachella Valley Music and Arts Festival, auch bekannt als Coachella, ist ein Musikfestival in Kalifornien. Das Festival findet seit 1999 jährlich an mittlerweile drei Tagen statt. Neben Auftritten von Alternative-Rock-, Hip-Hop- und Electronica-Künstlern und -Bands werden Installationen und Skulpturen präsentiert, weiss Wikipedia zu berichten.

Dieses Wochenende wird auf YouTube wieder jede Menge gestreamt, laut Timer geht es gegen 00:00 Uhr am Samstag los. Dieses Jahr könnt ihr unter anderem Alex Clare, Benny Benassi, Blur, Dropkick Murphys, Paul Oakenfold oder auch die Red Hot Chili Peppers sehen. Hier das komplette Lineup. Über die Grenzen der Musikfreunde hinweg bekannt wurde Coachella 2012, als man den 1996 erschossenen Rapper Tupac Shakur mittels Holo-Technik auf die Bühne holte.

»

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 15466 Artikel geschrieben.


6 Kommentare

Bernd 13. April 2013 um 02:03 Uhr

Mist … Beardyman verpasst. :(

Aber cooler Tip!

Bernd 13. April 2013 um 02:13 Uhr

Na toll … noch das Ende gesehen. Aber der Stream läuft beschissen. Selbst in Amerika.

goldi 13. April 2013 um 08:22 Uhr

hihihi.. von der telekom gestreamt :D
aber läuft gudd, kann man nich schimpfen.
freu mich auf modestep

olidie 13. April 2013 um 08:35 Uhr

Oh, die GEMA scheint noch zu schlafen ;-)

Christian Reich 13. April 2013 um 12:11 Uhr

Danke für den Tipp – mittlerweile kann man auch die schon vergangenen Acts anschauen ::)


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.