Xcom: Enemy Within für iOS, Android und Kindle Fire erschienen

13. November 2014 Kategorie: Android, Games, iOS, Mobile, geschrieben von:

Xcom: Enemy Within basiert auf Xcom: Enemy Unknown und ist als Standalone-Erweiterung nun für mobile Geräte verfügbar. Wie bei 2K Games mittlerweile fast schon üblich, handelt es sich um einen Vollpreis-Titel, der ohne zusätzliche In-App-Käufe daherkommt. Außerdem wurde das Spiel gleichzeitig in Apples App Store, bei Google Play und im Amazon App-Shop veröffentlicht. Direkt zum Start ist auch ein Multiplayer-Modus verfügbar, allerdings nur in der Andorid-Version (über Google Play Games) und der iOS Version (Game Center), die Kindle Fire Tablets bleiben hier außen vor.

EnemyWithin

Enemy Within bietet das kern-Gameplay von Enemy Unknown, kann aber folgende Neuerungen aufweisen:

– Neue Fähigkeiten der Soldaten: Erforsche eine neue Alien-Technologie, um die Fähigkeiten deines Teams zu verbessern. Zu neuen Technologien gehören die genetische Modifikation von Soldaten und mechanisierte Cyberanzüge.
– Neue Waffen und Ausrüstung: Verschaffe deinen Soldaten einen taktischen Vorsprung mit neuen Projekten für deine Technikabteilung und die Gießerei.
– Neue Gegner: Entwickle neue Taktiken gegen die Bedrohung durch zwei neue Arten von Außerirdischen sowie eine tödliche Organisation namens EXALT.
– Neuer strategischer Rohstoff: Eine wertvolle außerirdische Ressource namens MELD wurde entdeckt. Erbeute sie auf dem Schlachtfeld und benutze sie im Stützpunkt, um neue Forschungen und Upgrades freizuschalten.
– Neue Story-Elemente: untersuchen Sie eine grausame Bedrohung in einem verlassenen Fischerdorf und verteidigen Sie das XCOM-Hauptquartier gegen einen Alien-Angriff in neuen storybasierten Missionen.
– Neue Multiplayerkarten, -einheiten und -fähigkeiten: Bei der Zusammenstellung deines eigenen Trupps hast du jetzt noch mehr Auswahl. Dominiere deine Gegner in intensiven, rundenbasierten Gefechten Mann gegen Mann.

Das Spiel ist grafisch aufwändig. So ist es auch nur mit iOS Geräten ab iPhone 5 und iPad mini 2 kompatibel, unter Android müsst Ihr schauen, ob Euer Smartphone / Tablet unterstützt wird. Preislich muss man wieder etwas tiefer in die Tasche greifen. Im App Store werden 11,99 Euro fällig, bei Google Play 12,44 Euro und im Amazon App-Shop gibt es den Titel für 10,37 Euro.

Ich selbst habe das Spiel noch nicht ausprobiert (die liebe Zeit, die mir fehlt), werde das aber wohl noch nachholen. Da das Spiel ohne In-App-Käufe kommt, investiere ich auch gerne die etwas größere Summe. Falls es sich jemand schon gekauft hat, hinterlasst gerne einen Kommentar für die anderen, ob es sich Eurer Meinung nach lohnt.

XCOM®: Enemy Within
XCOM®: Enemy Within
Entwickler: 2K
Preis: 10,99 €
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
XCOM®: Enemy Within
XCOM®: Enemy Within
Entwickler: 2K, Inc.
Preis: 9,99 €
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within Screenshot
XCOM®: Enemy Within (Fire Edition)
XCOM®: Enemy Within (Fire Edition)
  • XCOM®: Enemy Within (Fire Edition) Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within (Fire Edition) Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within (Fire Edition) Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within (Fire Edition) Screenshot
  • XCOM®: Enemy Within (Fire Edition) Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.