Woah! Nintendo bringt Mario mit Super Mario Run aufs iPhone

7. September 2016 Kategorie: Apple, Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_appleDie Hölle friert zu! Jahrelang hat sich Nintendo dagegen gewehrt auf den Zug der mobilen Smartphone-Games aufzuspringen, nun konnte Tim Cook die große Neuigkeit verkünden: Super Mario kommt auf das iPhone. Damit dies auch ohne die klassischen Controller-Buttons funktioniert, wurde das Spiel so abgeändert, dass es mit einer Hand zu bedienen ist. In Super Mario Run Mario springt per Display-Tap, so hat man die zweite Hand für andere Dinge frei. Ein Battle-Modus ist ebenfalls vorhanden, so können Spieler aus der ganzen Welt sich gegeneinander messen. Ziel ist es in diesem Modus mehr Münzen als der Gegner zu sammeln. Noch vor Weihnachten soll das Game verfügbar sein. Das Game wird etwas kosten, dafür aber ohne In-App-Käufe kommen. Das ist groß, oder?

mario_ios



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7334 Artikel geschrieben.