Vodafone CallYa: Erhöhtes Inklusivvolumen ab 8. August, auch für Bestandskunden

8. August 2017 Kategorie: Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Update 8.8: Ab sofort live! Text vom 2.8: Frohe Kunde für alle Nutzer des Vodafone CallYa Prepaid-Angebots. In diesem wird nämlich bald das Inklusivvolumen erhöht. Die Tarife CallYa Smartphone Special, CallYa Smartphone International sowie CallYa Smartphone Allnet Flat werden mit mehr Volumen versehen, 25 Prozent gibt es bei gleichbleibender Abrechnung oben drauf. Das bedeutet künftig 1,25 GB Highspeedvolumen im Smartphone Special (9,99 Euro / 4 Wochen) und International (14,99 Euro / 4 Wochen) und 2,5 GB Highspeedvolumen im Tarif Smartphone Allnet Flat (22,50 Euro / 4 Wochen).

Ebenfalls werden die Highspeed-Volumen der Internet-Optionen erhöht. Prozentual gesehen, erhält die Internet Option 150 das größte Plus, statt 150 MB gibt es künftig 200 MB für 2,99 Euro. Die Internet Optionen 1 GB und 2 GB werden auf 1,25 GB respektive 2,5 GB aufgestockt, die Preise gelten weiterhin für 4 Wochen, wie bei den Smartphone-Tarifen auch.

Ab dem 8. August gibt es das Mehr an Daten laut interner Meldung an Vodafone-Shops, befristet ist die Aktion nicht, außerdem gilt die Erhöhung eben sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden. Nicht zu verachten ist auch die Geschwindigkeit, mit der das Inklusivvolumen genutzt werden kann. Beschränken Mitbewerber den Zugang hier, steht Vodafone Prepaid-Kunden die volle LTE-Geschwindigkeit zur Verfügung.

Update 4.8, die Offizielle Bestätigung:

Vodafone

Düsseldorf, 4. August 2017 – Zum 8. August erhöht Vodafone das Highspeed-Datenvolumen dauerhaft in allen CallYa Smartphone-Tarifen und ausgewählten Internet-Optionen. Neu- und Bestandskunden im CallYa Smartphone Special, CallYa Smartphone International und CallYa Smartphone Allnet stehen fürs mobile Surfen dann zwischen 1,25 und 2,5 Gigabyte zur Verfügung – bei unveränderten Tarifpreisen ab 9,99 Euro. Wer noch bis zum 7. November den CallYa Smartphone Special online kauft und mit mindestens 15 Euro auflädt, verdoppelt in den ersten vier Wochen sein Datenvolumen sogar auf 2,5 Gigabyte. Auch in vielen CallYa Internet-Optionen packen die Düsseldorfer zwischen 50 und 500 Megabyte mehr Daten rein – ebenfalls zu unveränderten Optionspreisen ab 2,99 Euro. Damit sind den CallYa-Kunden beim Surfen im Highspeed-Netz von Vodafone und im EU-Ausland kaum Grenzen gesetzt.

Im CallYa Smartphone Special zu 9,99 Euro und im CallYa Smartphone International zu 14,99 Euro können Vodafone-Kunden ab dem 8. August mit einem 1,25 Gigabyte großen Datenpaket im Highspeed-Netz von Vodafone surfen. In der CallYa Allnet Flat für 22,50 Euro erhöhen die Düsseldorfer das Datenvolumen sogar auf 2,5 Gigabyte. Dank 4G|LTE Max können CallYa-Kunden so in den ersten Städten Deutschlands schon mit bis zu 500 Megabit pro Sekunde surfen. Von der Erhöhung profitieren Neu- und Bestandskunden gleichermaßen. Die Tarifleistungen stehen nach Aufladung und Aktivierung für vier Wochen zur Verfügung.

Gleichzeitig erhöht Vodafone das Datenvolumen in den CallYa Internet Optionen 200 MB (2,99 Euro), 1,25 GB (9,99 Euro) und 2,5 GB (19,99 Euro). Auch hier erhalten CallYa Kunden ab dem 8. August mehr Datenvolumen zum gleichen Preis. Die Internet Optionen sind nach Aktivierung auch hier vier Wochen lang gültig.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8886 Artikel geschrieben.