Verkaufszahlen: Notebooks und Tablets fast gleichauf

6. Juni 2013 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Geht es nach den Erhebungen von Cemix (ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V. (BVT), der GfK Retail and Technology GmbH (GfK R&T) und der Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (gfu)), dann lagen die Verkäufe der Produktkategorie Notebook und Tablet im ersten Quartal 2013 fast gleichauf.

infografik_1161_Absatz_von_Tablets_und_Notebooks_in_Deutschland_n

Das Tablet setzte sich bei vielen Menschen durch; gegenüber dem Vorjahresquartal legten iPad und Co. beim Absatz um 145 Prozent zu. Dagegen gingen die Verkäufe bei den Notebooks um rund 15 Prozent zurück. Der Trend geht klar zum Zweit- bis hin zum Dritt-Gerät und viele Menschen erledigen mit Smartphone und Tablet immer mehr Dinge, sodass die Anschaffung eines neuen Notebooks für viele in weite Ferne rückt. Außerdem: in ein paar Jahren reden wir sicherlich nicht mehr großartig über eine Trennung dieser Geräteklassen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Statista |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.