US-Gericht weist Samsungs Berufung im Patentstreit gegen Apple ab

14. August 2015 Kategorie: Android, Apple, geschrieben von:

Samsung und Apple befinden sich seit nunmehr vier Jahren im dauerhaften Patentstreit miteinander, der sich größtenteils um das Design von Smartphones, sowie verschiedene Funktionen wie Tap-to-Zoom oder Multitouch-Gesten dreht.

Samsung_02

 

Zuletzt haben sich sogar Tech-Größen wie Google, eBay, Facebook oder HP auf die Seite von Samsung geschlagen, um das Gericht anzurufen, Apple kein Recht im Patentstreit zuzusprechen. Doch leider verlor Samsung trotz der Unterstützung den Kampf vor Gericht.

Hieraufhin hatte Samsung Berufung eingelegt, doch auch hier scheiterte Samsung erneut kläglich, denn ein US-Berufungsgericht hat gestern – am gleichen Tag, an dem Samsung seine neuen Flagschiff-Modelle Galaxy S6 edge+ und Galaxy Note 5 vorstellt – beschlossen, den Einspruch Samsungs abzuweisen. Bis dato steht immer noch die Summe aus, die Samsung an Apple bezüglich der Patentverletzungen zahlen muss.

(Quelle: BBC)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Nerdlicht in einer dieser hippen Startup-Städte vor Anker. Macht was mit Medien…

Auch bei den üblichen Kandidaten des sozialen Interwebs auffindbar: Google+, Twitter, Xing,
LinkedIn und
Instagram.
PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Pascal hat bereits 940 Artikel geschrieben.