Unitymedia und Huawei: größtes Stadion-WLAN-Netzwerk ist in Dortmund

17. April 2015 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Es ist weder eine geile Saison als BVB-Fan, noch ist es eine gute Woche. Der BVB hat nicht mehr die größten Chancen auf einen Platz im europäischen Fußball, zudem verlässt uns ein charismatischer Fußball-Experte am Ende der Saison. Aber so ist das halt – Spieler und Trainer kommen und gehen – der BVB bleibt.

BVB Westfalenstadion

Zumindest in Sachen Netzwerk soll es nun besser werden, denn Huawei baut bekanntlich nicht nur Smartphones und Tablets, sondern ist auch ein großer Netzwerkausrüster. Bislang war jedes Netz im Westfalenstadion meist überlastet, dies soll sich zukünftig durch die Netzwerktechnik von Huawei und die Dienste von Unitymedia ändern, denn dann soll ein WLAN für die nötige Verbindung sorgen.

Zum Spiel gegen den SC Paderborn am 18. April startet Borussia Dortmund ein öffentlich zugängliches WLAN für alle Zuschauer im SIGNAL IDUNA PARK, wie Nicht-Dortmunder das Westfalenstadion nennen. Huawei stellt die Hardware und Unitymedia stattet das Stadion mit einer Glasfaser-Anbindung aus, die ausreichend Kapazität, schnelle Geschwindigkeit und Ausfallsicherheit bieten soll.

Für den Netzanschluss ist der B2B-Bereich von Unitymedia, der kleinere und größere Unternehmen mit Internetanbindungen versorgt, verantwortlich. Unitymedia Business hat rund um das Stadion 27 Kilometer Glasfaserkabel verlegt und das Stadion, die Verwaltung sowie das Trainingsgelände direkt daran angeschlossen.

Die Glasfaser-Anbindung ermöglicht eine symmetrische Bandbreite von 10 Gbit/s im Up- und Downstream. 900 Sende- und Empfangsstationen, das sind die kleinen weißen Kästen unter dem Stadiondach, sind mit 40 Kilometer langen Spezialkabeln verbunden und stemmen damit den Zugang zu Endgeräten sowie Terminals und machen Service-Übertragung sowie Roaming möglich.

Tja – dann bin ich bei meinem nächsten Besuch mal gespannt, ob ich noch ein paar Tweets oder Bilder aus dem Stadion nach draußen bringen kann.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22533 Artikel geschrieben.