Ubuntu Edge: Smartphone soll über Crowdfunding realisiert werden

22. Juli 2013 Kategorie: Android, Hardware, Linux, Mobile, geschrieben von:

Heute ist der Tag an dem Canonical, die Firma hinter der Linux-Distribution Ubuntu, die Katze aus dem Sack gelassen hat. Seit Tagen kündigte man eine heutige Nachricht an, in der Zwischenzeit tauchten dann Bilder eines ominösen Smartphones namens Edge auf. Nun die Nachricht: Edge ist tatsächlich ein Ubuntu-Projekt und tatsächlich ein Smartphone.

edge-1

Bildschirmfoto 2013-07-22 um 17.43.40

Realisiert wird es aber mitnichten auf gut Glück durch einen Hersteller, sondern durch das Prinzip Crowdfunding. Du und ich können also Geld in die Hand nehmen und Teil dieses Projektes werden. Ubuntu hat sich für die Plattform Indiegogo entschieden, hier will man die Summe von 32 Millionen Dollar einsammeln.

Zweiunddreißig Millionen Dollar! Wer heute zuschlägt und teilnimmt, der bekommt das Smartphone Ubuntu Edge noch für 600 Dollar – ab morgen werden für das Gerät dann 850 Dollar fällig. Das Konzept des Gerätes? Die Power eines PCs in einem Smartphone verpacken. 4,5 Zoll, 4 GB RAM und 128 GB Speicher, der feuchte Traum der Smartphone-Enthusiasten. Dazu LTE und natürlich ein Dual-Boot von Ubuntu und Android.

Genaue Daten:

  • Dual boot Ubuntu mobile OS and Android
  • Fully integrated Ubuntu desktop PC when docked
  • Fastest multi-core CPU, 4GB RAM, 128GB storage
  • 4.5in 1,280 x 720 HD sapphire crystal display
  • 8mp low-light rear camera, 2mp front camera
  • Dual-LTE, dual-band 802.11n Wi-Fi, Bluetooth 4, NFC
  • GPS, accelerometer, gyro, proximity sensor, compass, barometer
  • Stereo speakers with HD audio, dual-mic recording, Active Noise Cancellation
  • MHL connector, 3.5mm jack
  • Silicon-anode Li-Ion battery
  • 64 x 9 x 124mm

Wann der Spaß fertig sein könnte? Im Mai 2014. Und, wer nimmt jetzt Geld in die Hand? Stand heute würde ich sagen: Gebt mir das Gerät sofort in die Hand – doch bis Mai 2014 wird noch einiges in Sachen Mobility passieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25483 Artikel geschrieben.