Cloud Cube: die Cloud unter Android im Griff

Aloha! Viele von euch nutzen Cloud-Dienste. Man hat ja ein paar zur Auswahl – Dropbox, Box, SugarSync, UbuntuOne und Co. Um diese unter eine Haube zu bekommen, gibt es unter Android einige Apps – diverse File Manager können dies erledigen, wir hatten hier im Blog auch schon einmal Special Apps a la Cloudii erwähnt.

bla

[werbung]

In eine ähnliche Kerbe schlägt Cloud Cube. Auch hier lassen sich viele Cloud-Dienste einbinden, meines Wissens sogar die derzeit größte Auswahl. In einem Client hat man so seine verschiedenen Dienste, aus denen man Daten herunterladen kann – der Upload ist vice versa natürlich auch möglich. Das Interessante bei Cloud Cube ist meiner Meinung nach die Möglichkeit, Ordner zu synchronisieren. Ich kann also Remote-Ordner A mit dem lokalen Ordner B synchronisieren, was ich persönlich als Funktion immer benötige – Dropbox selber bekommt es ja immer noch nicht hin. Schaut es euch bei Bedarf einmal ruhig an. Schönen Start in den Feierabend.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. rallimann says:

    Warum sind die meisten Android Apps eigentlich so hässlich?

  2. Meine Augen bluten…

  3. Tasker-Support? Sieht nicht danach aus, jedenfalls nicht in der Beschreibung(wenn ich vor Blindheit nix übersehen habe).

  4. Y U NO USE ANDROID STYLE GUIDELINE?

    @topic:
    Nette App, teils verwirrende Bezeichnungen (liegt vllt. an der deutschen Übersetzung), aber das Design und der Aufbau sind nicht so dolle.
    Solange das Teil ordentlich synchronisiert und dabei nicht das Gerät halb zum abstürzen bringt (irgend so eine App hatte das mal bei meinem Nexus 7 geschafft…), bin ich doch zufrieden mit Cloud Cube.

  5. anzensepp1987 says:

    @ralliman: Diese App ist zweifelsohne unfassbar unbeschreiblich hässlich. Aber es gibt sehr, sehr viele gut aussehende Android-Apps inzwischen… Von ca. 250 installierten Apps sehen maximal noch 3 scheiße aus.

  6. Was kann diese App, was FOLDERSYNC nicht schon längst kann?

  7. Ja, FolderSync kann das alles schon lange. Da versuchen halt einige Apps aufzuholen – bislang mit mäßigem Erfolg…

    Eine Bitte:
    Ein Kumpel braucht eine solche App fürs iPhone (Sync mit Dropbox-Ordner). Gibt es da auch sowas?

  8. Synchronisieren kann Cloudii ja auch. Sogar zwischen den einzelnen Diensten, also sehe ich da keinen großen Vorteil umzusteigen…

  9. Ich synchronisiere auch mittels FolderSync – hierzu mal eine Frage (auch wenn leicht OT): Wie kann man FolderSync überzeugen auch Dateien, die ein ä, ö oder ü beinhalten, mit zu synchronisieren? Ich bekomme bei all diesen Files jeweils ein File Transfer Failed 🙁

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.