Twitter: bald Werbung in der Timeline

24. Juni 2011 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von:

Jaja, das war ja klar und wurde auch nie verleugnet: Twitter wird bald Werbetweets in die Timeslines dieser Welt bringen. Schlimm? Nicht wirklich. Bekommen wir doch kostenlos eines der tollsten Kommunikationssysteme der Jetzt-Zeit zur Verfügung gestellt. Facebook, Google & Co – kostenlose Dienste nutzen uns, um Werbung anzuzeigen. Ist also nichts Neues. Während AdBlock für Firefox und Google Chrome die Werbetweets in der Web-Ansicht von Twitter ausfiltert, bekommen die Nutzer von Clients die Werbung ab.

Klar, da gibt es noch keine Filtersysteme. Schon gar nicht bei TweetDeck, die ja von Twitter gekauft wurde. Ich sag mal so: lieber ab und an einen als Werbung gekennzeichneten Tweet des Anbieters in der Timeline, als Follower & Verfolgte, die einem mit verkauften Tweets a la Magpie auf den Sack gehen. Bin mal gespannt, wie sich das alles in Zukunft entwickelt – so ein Dienst hat ja trotzdem Kosten durch die Bereitstellung von Kapazitäten und Co, die irgendwie gedeckt werden wollen… Mehr zum Thema: TechCrunch & FT. Übrigens: fußgemalte und mundgeklöppelte Tweets mit feinstem Flavour bekommt ihr auch von mir 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.