Trivia Crack für iOS: Vollversion aktuell kostenlos erhältlich

6. Juni 2015 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von:

Ein Spiel für die Ratefüchse unter Euch hat IGN diesmal als kostenloses Spiel des Monats parat. Trivia Crack der Titel, 2,99 Euro die Ersparnis. In dem Game tretet Ihr gegen zufällige Gegner oder Eure Facebook-Freunde an und müsst Fragen aus verschiedenen Gebieten beantworten. Keine Angst, ein Facebook-Account ist nicht Pflicht, Ihr könnt Euch auch einen Account über eine E-Mail-Adresse erstellen.

Das Spiel ist rundenbasiert, Ihr könnt so lange weiterspielen bis Ihr eine Frage falsch beantwortet, dann ist der Gegner an der Reihe. Spiele werden drei Tage lang aufrechterhalten, in diesem Zeitraum solltet Ihr oder Euer Gegner reagiert haben. Ziel ist es, in jeder Kategorie ein Symbol zu erhalten. Symbole könnt Ihr nach Beantwortung von drei Fragen bekommen oder Ihr versucht welche von Eurem Gegner zu stehlen.

Trivia Crack ist ganz nett gemacht, die Fragen, die auch auf Deutsch verfügbar sind, können zudem bewertet werden. Außerdem kann Trivia Crack auch auf der Apple Watch gespielt werden, allerdings können von der Watch-App aus keine neuen Spielrunden gestartet werden. Um das Spiel kostenlos zu erhalten, müsst Ihr auf der Promo-Seite von IGN vorbeischauen und dort Euren persönlichen iTunes-Gutscheincode abholen. Diesen könnt Ihr dann über iTunes oder den App Store direkt auf dem Gerät einlösen. Es handelt sich hier um die werbefreie Version von Trivia Crack. Ist auf jeden Fall einen Blick wert, wenn man sein Wissen gerne mit dem der anderen spielerisch vergleicht.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.