Timber: Schlanker Android-Audioplayer

17. Januar 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Timber LogoDer nächste Tipp ist etwas für Menschen, die gerne einmal was ausprobieren. Wer seinen Heimathafen in Sachen Audioplayer unter Android bereits gefunden hat, der muss Timber vielleicht nicht ausprobieren – denn der Open Source-Player hat bei weitem nicht so viele Möglichkeiten, wie sie andere Player bieten, weiss aber durch eine schlichte Einfachheit zu gefallen. Timber ist – wie bereits erwähnt – Open Source und kommt im Material Design daher.

Timber

Rein optisch kann man direkt auch die Art der Visualisierung ändern, in den Einstellungen findet der Nutzer die Möglichkeit, die Optik zu ändern, die den gerade laufenden Track anzeigt. Zwei der möglichen Visualisierungen kann man sich beispielsweise im folgenden Screenshot anschauen:

Timber Visualisierung

Drei horizontale Reiter bietet Timber an, begrenzt auf Titel, Alben und Interpreten. Playlisten können natürlich auch verwaltet und angelegt werden, diese erreicht man direkt aus dem Menü, welches man seitlich vorfindet. In den Einstellungen kann man übrigens auch festlegen, was beim Start der App angezeigt werden soll – hier stehen dann eben die Titel, Alben, Interpreten und die zuletzt geöffnete Seite zur Auswahl. Optisch schick und schlicht machte Timber während meines Ausprobierens eine gute Figur und gerade das Rudimentäre wusste zu gefallen. Timber verzichtet auf Spielereien und konzentriert sich das Wesentliche – das Abspielen eurer Tracks.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Timber Music Player
Timber Music Player
Entwickler: Naman14
Preis: Kostenlos+
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot
  • Timber Music Player Screenshot

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25059 Artikel geschrieben.