Textbausteine und Ersetzungen: Texpand für Android ist einen Blick wert

25. Juli 2017 Kategorie: Android, geschrieben von:

texpand(Update 25.7.2017: Gerade ist die Pro-Version für 99 Cent im Angebot) Text vom 12. Oktober 2015: Phrasen nehmen täglich einen Platz in meinem Arbeitsleben ein. Nicht dass ich hier im Blog schlechte Phasen dresche – aber ich greife regelmäßig für E-Mails auf vorgefertigte Texte und Textersetzungen zurück. Hierfür gibt es einen bunten Strauß an Software, wer es rudimentär mag, der kann unter iOS und OS X zu Kurzbefehlen greifen, die das Einfügen oder Ersetzen von Texten zulassen, etwas komplexer geht es da in Sachen der erhältlichen Software zu. Unter Windows ist beispielsweise PhraseExpress ein bekanntes Tool, auf der OS X-Plattform findet man den TextExpander oder auch Typinator vor.

Wer Android nutzt, der findet auch einige Apps vor – eine von ihnen ist Texpand. In der Grundversion ist die App kostenlos und bietet Platz für 10 eurer Phrasen. So wird eben aus mfg „Mit freundlichen Grüßen“ und auf Wunsch kann über einen Platzhalter auch eure Adresse oder das aktuelle Datum nebst Uhrzeit eingesetzt werden. Textpand ist flott eingerichtet und auch konfiguriert.

texpand

Hat man den Zugriff im Hintergrund erlaubt, so kann man schon während des Tippens sehen, wie Texpand arbeitet. Meine eingerichtete Phrase „mfg“ wird schon nach Eingabe von „mg“ vorgeschlagen, was den Prozess sogar noch einmal abkürzt. Ob man automatische Textersetzungen nutzt oder diese nur auf Zuruf berücksichtigt, ist dabei Einstellungssache (auch Apps lassen sich exkludieren). Schön: Backup der Daten auf Wunsch über den Google Drive. 10 Phrasen sind kostenlos, wer mehr will, der kann eine Pro-Version erwerben. Alternativen? Massig, eine davon ist das initial erwähnte PhraseExpress, auch hier steht eine Android-App zur Verfügung, die auf euren Datenbestand zugreifen kann, sofern von euch erwünscht. Texpand setzt Android 5.0 voraus.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.