Synology DSM 6.1.1-15101-1 wird verteilt

4. Mai 2017 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: caschy

Nach dem Update ist vor dem Update. Erst vor ein paar Tag gab Synology ein großes Update heraus, welches nicht nur Fehler behebt, sondern auch alle Sicherheits-Updates zusammenführt, die bis dahin erschienen sind. Anscheinend musste man ein wenig nacharbeiten, denn nun liegt bereits 6.1.1-15101-1 des DiskStation Managers vor, der besonders fortgeschrittenen Nutzern ans Herz gelegt sei, wenn man ins Changelog schaut. Aber auch normale Anwender konnten von Fehlern mit Vorgängerversionen geplagt sein, so konnte es Fehler bei der Installation oder der Aktualisierung von Paketen aus dem Package Center geben.

Des Weiteren konnte es dazu kommen, dass verschlüsselte Ordner nicht ausgehängt werden konnten, wenn Verbindungen via Samba-Clients bestanden. 6.1.1-15101-1 wird ab sofort verteilt, allerdings kann es nach Region sein, dass das Update etwas später eintrudelt.

Changelog
  1. Fixed an issue where domain users/groups might be displayed incorrectly when a file ACL is checked via Samba.
  2. Fixed an issue where users might experience failure or receive no response when updating domain data.
  3. Fixed an issue where volumes might not function normally when read-write SSD cache is used with advanced iSCSI LUNs.
  4. Fixed an issue where encrypted shared folders cannot be unmounted when connections with Samba clients have been established.
  5. Fixed an issue where failure of installation or upgrade might occur in Package Center.

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24535 Artikel geschrieben.