Snapchat führt Geosticker ein

3. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Snapchat Artikel LogoKurz notiert: Nachdem nun Instagram mit seinen „Stories“ zum Gegenschlag gegen Snapchat ausgeholt hat und damit wieder deutlich interessanter für die Masse wird, schmeißt auch Snapchat ein neues Feature in die Runde, das allerdings nur Großstädter ansprechen dürfte. Denn bei den sogenannten Geostickers handelt es sich um ganz spezielle Sticker, die lediglich in den größten Städten der Welt verfügbar gemacht werden. Dafür müssen Nutzer der App ihre Standortdienste im Smartphone aktiviert haben. Die Sticker lassen sich im Chat oder aber auch direkt in den Snaps einsetzen. Derzeit sind die neuen Geosticker lediglich in Los Angeles, New York City, San Francisco, Washington DC, Honolulu, London, Sydney, São Paulo, Paris und Riyadh verfügbar.

Weitere Städte dürften noch folgen, sobald das Feature erst einmal angelaufen ist und die User die Dinger für ihre Großstädte erfragen.

Snapchat-geostickers

Das Update ist bereits in der Verteilung und sollte bei euch mittlerweile eingetroffen sein.

(via Snapchat Blog)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 388 Artikel geschrieben.