SanDisk bringt „weltweit schnellste microSD-Karte“ und USB-Type-C-Laufwerke

22. Februar 2016 Kategorie: Backup & Security, Hardware, geschrieben von: André Westphal

microsd sandisk extreme pro

SanDisk hat auf dem MWC 2016 die laut eigenen Aussagen „weltweit schnellste microSD-Karte“ vorgestellt. Es handelt sich um die Extreme PRO microSDXC UHS-II in Kapazitäten von 64 bzw. 128 GByte. Laut Hersteller seien Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 275 MB/s (Lesen) bzw, 100 MB/s (Schreiben) möglich. Das solle vor allem Videomachern in die Hände spielen, die bereits 4K-Videos aufzeichnen. Im Lieferumfang der Speicherkarte ist direkt ein USB-3.0-Kartenleser zur Übertragung an PCs enthalten. Die SanDisk Extreme PRO microSDXC UHS-II entsprechen Class 10 bzw. UHS Speed Class 3 (U3).

Als Verkaufspreise nennt SanDisk bereits 159,99 Euro für die Variante mit 64 und 319,99 Euro für die Version mit 128 GByte Speicherplatz. In Deutschland sollen die micro-SD-Speicherkarten ab dem zweiten Quartal 2016 zu haben sein.

sandisk usb type

Ergänzend bringt SanDisk auch noch neue USB-Typ-C-Laufwerke auf den Markt. Sie sind mit bis zu 128 GByte Speicherplatz zu haben und bieten Übertragungsraten von bis zu 150 MB/s (Lesen) bei den Modellen von 32 bis 128 GByte Kapazität. Die Variante mit 16 GByte kommt auf 130 MB/s. Die neuen USB-Typ-C-Laufwerke sind kompatibel zu SanDisks eigener App Memory Zone für Android.

Laut SanDisk sind die neuen USB-Typ-C-Sticks ab sofort im Handel zu haben. Als Preise nennt der Hersteller 16,99, 22,99, 37,99 und 67,99 Euro für die Kapazitäten 16, 32, 64 bzw.128 GByte.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1780 Artikel geschrieben.