Samsung verrät: Apple bastelt am 7.85 Zoll großen iPad Mini

14. März 2012 Kategorie: Apple, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Das musste ich doch gerade erst mal dick in meinem Google Kalender markieren: zwei News, in denen es um Samsung und Apple geht – und der Aufhänger ist in beiden Fällen NICHT irgendein Patentgehampel! Ebenso wie in meinem letzten Artikel geht es auch hier wieder um die Zusammenarbeit zwischen den beiden vermeintlichen Erzfeinden.

Grundsätzlich hängen die beiden Themen auch unmittelbar miteinander zusammen, denn augenscheinlich hat Samsung nicht nur verkündet, dass man in ganz großem Stil Displays für Apple fertigt – sondern eben auch, dass ein Teil dieser Displays lediglich 7.85 Zoll groß sein werden.

iGod Steve Jobs persönlich hat in vorderster Front immer und immer wieder verkündet, dass ein Format kleiner als die bekannten 9.7 Zoll nicht sonderlich spannend sind für Apple und dennoch rissen die Gerüchte um eine kleinere Variante des iPad nie ganz ab. Befeuert wurden sie durch den Erfolg des Amazon Kindle Fire, der auch ordentlich an den Tablet-Marktanteilen Apples knabbert.

Während an den sonstigen Gerüchten oftmals doch arg bezweifelt werden muss, dass es aus seriösen Quellen kommt, soll in diesem Fall ein hochrangiger Verantwortlicher bei Samsung aus dem Nähkästchen geplaudert haben – natürlich, ohne dass er als Quelle genannt werden will. Es bleibt also schwammig, aber es zeichnet sich eben doch ab, dass wir im dritten Quartal erstmals zwei unterschiedlich große iPads kaufen können.

Quelle: Engadget und Dailymail


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.