Samsung Gear Fit2 Pro kommt mit Offline-Spotify-Support und ist zum Tauchen geeignet

14. August 2017 Kategorie: Android, iOS, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Leak-Größe Evan Blass verrät, dass Samsung bei seinem kommenden Unpacked-Event am 23. August neben dem Galaxy Note8 und einem neuen abwärtskompatiblen GearVR-Headset auch seine neue Fitness-Smartwatch Gear Fit2 Pro vorstellen wird. Diese basiert laut den ihm zugänglichen Informationen auf der Gear Fit2 und dessen OS Tizen. Eine der wohl wichtigsten Neuerungen ist die Tatsache, dass die Gear Fit2 Pro wasserdicht und tauch-geeignet sein wird.

5 ATM bedeutet, dass sie 5 bar / bzw. einem Druck einer Wassersäule aus 50 Metern standhalten kann. So können auch vereinzelte Tauchgänge und natürlich Schwimmen mitgetrackt werden, ohne dass man sich Sorgen um seine Uhr machen muss. Die Gear Fit2 hingegen ist zwar wasserdicht nach IP68-Zertifizierung, damit aber nicht geeignet für Tauchgänge.

Ebenso nett ist die Tatsache, dass die Gear Fit2 Pro neben der GPS-Funktionalität Spotify-Offline-Tracks unterstützt, man damit also unterwegs auch ohne Netz hervorragend Musik abspielen kann.

Zu guter Letzt lobt Blass auch die Addition eines vernünftigen Uhrenverschlusses, der für deutlich besseren Halt bei sportlichen Aktivitäten sorgen wird. Die Gear Fit2 Pro wird sowohl mit iOS als auch mit Android zusammenarbeiten und beinhaltet beim Kauf ein kostenloses einjähriges Abonnement der Premiumdienste von Under Armour.

Leider waren in den übermittelten Informationen bisher weder Preis noch Releasedetails enthalten.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 848 Artikel geschrieben.