Samsung Experience 9.0 Beta kann ab sofort getestet werden, aber nicht bei uns

2. November 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung holt sich für seine nächste Version der „Samsung Experience“-Oberfläche für Android die Nutzer mit ins Boot. Sie können ab sofort die Beta der Version für das nächste Flaggschiff-Modell (Galaxy S9?) ausprobieren, allerdings nur, wenn sie ein unterstütztes Gerät haben. Samsung Experience 8.5 wurde mit dem Galaxy Note 8 verteilt, die Version 9.0 kann allerdings nur auf Galaxy S8 und Galaxy S8+ getestet werden. Und aktuell auch erst einmal nur in den USA, Südkorea und Großbritannien.

Bekannt ist allerdings, dass Samsung das Beta-Programm auch nach Deutschland bringen wird, dies soll in einer zweiten Welle geschehen. Wann dies jedoch der Fall ist, ist nicht bekannt und wird auch von Samsung in der Ankündigung nicht erwähnt. Teilnehmen kann man über die „Samsung Members“-App, ein Samsung-Account ist ebenfalls Voraussetzung.

Sicher eine ganz spannende Sache, wenn sie dann einmal hier verfügbar ist. Samsung Experience löst TouchWiz ab und macht auch nicht mehr so den aufdringlichen Eindruck, bringt aber eben zusätzlicher Funktionen, die Android selbst nicht oder anders bietet. Sollte man sich für die Beta entscheiden (wenn sie mal in Deutschland verfügbar ist), sollte man auch bedenken, dass es jederzeit zu unerwünschten Fehlern kommen kann.


Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9283 Artikel geschrieben.