Rovio veröffentlicht Selfie Slam, DAS Game für die Generation Selfie?

15. September 2014 Kategorie: iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Manchmal darf man sich auch darüber freuen, wenn ein Entwickler beschließt, eine App oder ein Spiel erst einmal in anderen Ländern zu launchen. So geht es mir zumindest mit Rovios neuestem Streich, Selfie Slam. Selfie Slam ist vorerst für iOS in Finnland, Schweden und Kanada verfügbar und ist ganz anders, als Rovios bekanntes Angry Birds. Ihr werdet Teil des Spiels, mit einem Selfie natürlich. Dadurch verleiht Ihr Eurer Spielfigur ein Höchstmaß an Personalisierung, schließlich spielt Ihr mit Eurem eigenen Gesicht (oder was auch immer Ihr fotografiert).

Habt Ihr Euren Avatar erstellt, könnt Ihr gegen Freunde in Mini-Games antreten und so weitere Bauteile für die eigene Spielfigur erspielen. Ob und wann Selfie Slam auch in anderen Ländern veröffentlicht wird, verrät Rovio nicht. Falls Ihr es dennoch bereits zocken wollt, benötigt Ihr einen iTunes-Account in einem der Launch-Länder, ein Aufwand, der sich wohl eher für andere Titel lohnt. Oder ist Selfie Slam ein Game, das Ihr unbedingt sofort haben müsst?



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7344 Artikel geschrieben.