Popcorn Time: Streaming-App für Filme und Serien nun auch für Android

14. Mai 2014 Kategorie: Android, geschrieben von:

Über die umstrittene Software Popcorn Time berichteten wir hier in der Vergangenheit schon einmal. Hübsch gestaltetes Mediacenter, einfach zu bedienen und eine große Auswahl an Serien und Filmen. Klingt alles nach einem Erfolg – der aber ganz und gar nicht der Medien-Industrie schmeckt, da es sich um ein Angebot handelt, welches Inhalte via BitTorrent bezieht.

Zwischenzeitlich wurde das Original-Projekt von den Machern eingestampft, doch was als Open Source einmal im Netz ist und einen Gedanken verfolgt, der die Massen anspricht….ihr kennt das. Nun ist aktuell eine Android-Version des Ganzen erschienen, auch hier geht es darum, aus illegalen Quellen bezogene Filme möglichst schick und einfach während des Streamens zu schauen.

Statt dem PC kommt das Android-Smartphone oder -Tablet ab Android 4.2 in den medialen Genuss aktueller Top-Hits. Wie schon in meinen vorherigen Beiträgen erwähnt: die Software zieht nicht nur via BitTorrent, sondern verteilt auch gleichzeitig – etwas unvereinbar nach deutschem Recht und Nutzer der Software dürfen sich im schlimmsten Fall nicht wundern, wenn Post vom Abmahn-Anwalt ins Haus flattert.

Wie beim PC-Programm liegen die benötigten Dateien quelloffen auf GitHub, selbst eine Chromecast-Erweiterung soll eingebaut werden. Letzten Endes ist Popcorn Time nur eines: ein extrem hübsch gestalteter Aufsatz, der das Suchen und Finden von Filmen und Serien erlaubt – letzteres war vorher auch nicht schwerer – nur weniger schick und massentauglich. (thx Alex!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.